Jetzt neu:
Das PariKids-Magazin für Eltern und Kinder!
Bis zur Unendlichkeit
Bis zur Unendlichkeit
und noch viel weiter
Heute arbeiten wir
Heute arbeiten wir
an Erinnerungen für die Zukunft
Schau mal,
Schau mal,
was ich schon alles kann!
Mir schmeckt es,
Mir schmeckt es,
obwohl es gesund ist
Mit ganz viel Liebe
Mit ganz viel Liebe
wachsen und gedeihen wir prächtig
 
 
Jetzt neu:
Das PariKids-Magazin für Eltern und Kinder!
Bis zur Unendlichkeit
Bis zur Unendlichkeit
und noch viel weiter
Heute arbeiten wir
Heute arbeiten wir
an Erinnerungen für die Zukunft
Schau mal,
Schau mal,
was ich schon alles kann!
Mir schmeckt es,
Mir schmeckt es,
obwohl es gesund ist
Mit ganz viel Liebe
Mit ganz viel Liebe
wachsen und gedeihen wir prächtig
 
 
zur Startseite

Kita-Checkliste: wie erkennt man eine gute Kita?

Bei der Suche und Auswahl einer geeigneten Kita spielen viele Faktoren eine Rolle. Doch woran erkennt man eine gute Einrichtung und was sind die Merkmale, auf die Eltern achten können? Diese Kurz-Checkliste gibt Eltern eine erste Orientierung.

Planen Sie für das Aufnahmegespräch ausreichend Zeit, hier ein paar Fragen für das erste Gespräch:

  • Gibt es ein Leitbild und ein schriftliches Konzept?
  • Wie sieht es mit der Qualität aus?
  • Wie viele Pädagogen pro Gruppe
  • Wie wird die Partnerschaft mit den Eltern gestaltet?
  • Welche Schwerpunkte hat die Kita?
  • Wie werden die Kinder eingewöhnt?
  • Welchen Stellenwert hat die Erziehungspartnerschaft zwischen Pädagogen und Eltern?

Nur wenige Kitas erfüllen sämtliche Qualitätskriterien in optimaler Weise. Ob Ihr Kind in eine bestimmte Kita „passt“ (und die Einrichtung zu Ihrem Kind), hängt von zahlreichen Faktoren ab. Wie z. b. Wohnortnähe, Gruppenzusammensetzung, Symphatie und Atmosphäre der Kita und des Teams usw.

Nachdem Sie sich für eine Einrichtung entschieden haben, muss die Eingewöhnung vorbereitet werden. Da der Übergang bei jedem Kind etwas anders verläuft, sind ausreichende Zeitpuffer einzuplanen. Auch wenn Ihr Kind bereits eine Kinderkrippe besucht, sollten Sie auf eine, für Ihr Kind ausreichende, Eingewöhnungszeit bestehen. Erinnern Sie sich, was Ihnen an unserem Eingewöhnungskonzept gut gefallen hat und was für Ihr Kind in dieser Zeit wichtig war und bitten Sie um das Selbe.

Haare Pflechten
Bewertung:
 

Gefördert durch die Bayerische Staatsregierung

Die Gemeinnützige Paritätische Kindertagesbetreuung GmbH in Nord- und Südbayern betreibt über 50 Kinderkrippen, Kindergärten, Kooperationseinrichtungen, Horte und Kinderhäuser in und um München, Regensburg, Nürnberg, Erlangen und Forchheim. Alle PariKitas zeichnen sich aus durch eine liebevolle Betreuung, hohe fachliche Qualität und anspruchsvolle Pädagogik auf Basis der Grundwerte des Paritätischen: Vielfalt, Toleranz und Offenheit.