Täglich neue Spielideen:
Kinder zu Hause beschäftigen
Jetzt neu:
Die 5. Ausgabe des PariKids-Magazins für Eltern und Kinder!
Auszeichnung bei Great Place to Work® für PariKita
Wir sind zum 3. Mal einer der besten Arbeitgeber Deutschlands!
 
 
Täglich neue Spielideen:
Kinder zu Hause beschäftigen
PariKids Ausgabe 5
Jetzt neu: Die 5. Ausgabe des PariKids-Magazins für Eltern und Kinder!
Auszeichnung bei Great Place to Work® für PariKita
Wir sind zum 3. Mal einer der besten Arbeitgeber Deutschlands!
 
 
zur Startseite

Beschäftigungstipps zur Förderung der Selbständigkeit

Während der coronabedingten Schließung unserer Kitas im Frühjahr 2020 haben wir gemeinsam mit Eltern und Kita-Teams jede Menge Beschäftigungstipps gesammelt.

Hier stellen wir nun eineAuswahl vor, welche in besonderer Weise die Selbständigkeit der Kinder fördern:

Murmeln zählen

Beschriften Sie kleine Behälter (Becher, Schälchen) mit Zahlen. Die Kinder legen dann passend dazu die Anzahl der Murmeln hinein. Diese Übung für Vorschul- und Grundschulkinder fördert das mathematische Denken.

Alltagsgegenstände

Für viele Krippen- und Kindergartenkinder sind die Gegenstände, die Erwachsene im Alltag verwenden, besonders spannend. Stellen Sie Ihrem Kind Löffel, Schüsseln oder Flaschendeckel oder andere Gegenstände zum Spielen bereit. Ihr Kind wird großen Spaß am Spielen und Entdecken haben – und Sie haben etwas Zeit für sich.

Steckbox

Basteln Sie mit Ihrem Krippenkind eine Steckbox. Versehen Sie dazu einen Schuhkarton mit Löchern und Schlitzen. Stellen Sie Löffel, Strohhalme oder Stifte bereit. Schon kann das Spielen beginnen! Gefördert werden die Auge-Hand-Koordination und die Feinmotorik.

Tape-Autobahn

Ihr Kind spielt gerne mit Spielzeugautos? Mit bunten Klebe-Tapes lassen sich Straßen, Parkplätze, Autohäuser, Garagen und noch vieles mehr auf den Fußboden kleben. Nun kann Ihr Kind immer neue Auto-Landschaften bespielen.

Murmelbahn bauen

Diese Spiel- und Bauidee ist etwas für die älteren Kinder (Hortkinder, aber auch Kindergartenkinder, wenn die Eltern helfen). Sie benötigen Küchen- und Klopapierrollen, eine Schere und vielleicht etwas Klebeband. Das Kind kann dann ganz nach eigenen Vorstellungen basteln und gestalten. Je nach Laune und Material lassen sich kleine, aber auch riesige Murmelbahnen bauen. Wenn sie fertig ist, lässt sie sich auch jederzeit umstecken oder ergänzen. Es macht großen Spaß und fördert die kognitiven und handwerklichen Fähigkeiten!

Malen mit Zauberwürfeln

Bevor experimentiert werden kann, sollten Sie Wasser mit Lebensmittelfarben einfärben und in Eiswürfelbehältern einfrieren. Damit die Eiswürfel beim Malen einfacher zu handhaben sind, können Sie die leicht angefrorenen Würfel nach ca. 30 Minuten kurz aus dem Kühlfach nehmen und kleine Stäbchen hineinstecken. Anschließend sollten die Würfel komplett gefroren werden. Stellen Sie Ihrem Kind Papier bereit, sodass tolle Eiswürfel-Bilder entstehen.

Hörbücher aufnehmen

Hörbücher anhören macht Spaß, doch wie wäre es, selbst eines aufzunehmen? Ein tolles Spiel für Kinder, die gerne vorlesen! Lassen Sie es ein Buch aussuchen, dass es gerne liest. Die Länge spielt dabei keine Rolle. Anschließend soll es Ihnen oder den Geschwistern die Geschichte ein- oder zweimal vorlesen. Animieren Sie es, die Stimme zu verändern, wenn verschiedene Menschen oder Tiere sprechen. Mit einem Smartphone oder Tablet können Sie gemeinsam die Geschichte aufnehmen. Geschwisterkinder, Freunde oder die Oma – alle können mitmachen und zum Beispiel Musik oder Geräusche im Hintergrund machen. Hier gehts zur vollständigen Anleitung.

Naturmandalas

Eine kreative Idee für Familien mit Kindern jeder Altersstufe ist das Basteln eines Naturmandalas. Sammeln Sie dafür mit den Kindern verschiedene Materialien aus der Natur, möglichst in allen Farben und Formen (z.B. Moos, Tannenzapfen, kleine Äste, Zweige, Blätter). Am besten beginnen Sie mit dem Legen des Mandalas von innen heraus. Die gesammelten Materialien können wie gewünscht angeordnet werden. Es entsteht ein individuelles Mandala. Die Kinder erweitern ihren Umgang mit Naturmaterialien, sie werden visuell bewusst wahrgenommen. Durch die Zusammenarbeit (mit Freunden, Familie) werden ihre sozialen und kommunikativen Kompetenzen gestärkt.

Bewertung:
 

Gefördert durch die Bayerische Staatsregierung

Die Gemeinnützige Paritätische Kindertagesbetreuung GmbH in Nord- und Südbayern betreibt über 50 Kinderkrippen, Kindergärten, Kooperationseinrichtungen, Horte und Kinderhäuser in und um München, Regensburg, Nürnberg, Erlangen und Forchheim. Alle PariKitas zeichnen sich aus durch eine liebevolle Betreuung, hohe fachliche Qualität und anspruchsvolle Pädagogik auf Basis der Grundwerte des Paritätischen: Vielfalt, Toleranz und Offenheit.