Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen

Täglich neue Spielideen:
Kinder zu Hause beschäftigen
Jetzt neu:
Die 6. Ausgabe des PariKids-Magazins für Eltern und Kinder!
Auszeichnung bei Great Place to Work® für PariKita
Wir sind zum 3. Mal einer der besten Arbeitgeber Deutschlands!
 
 
Täglich neue Spielideen:
Kinder zu Hause beschäftigen
PariKids Ausgabe 5
Jetzt neu: Die 5. Ausgabe des PariKids-Magazins für Eltern und Kinder!
Auszeichnung bei Great Place to Work® für PariKita
Wir sind zum 3. Mal einer der besten Arbeitgeber Deutschlands!
 
 
zur Startseite

Bibliothekseröffnung bei den Stromstrolchen

Unsere Kita SieKids Stromstrolche in Regensburg macht ihrer Stellung als Sprach-Kita alle Ehre: Um mehr Anlässe für alltagsintegrierte Sprache in der Einrichtungen und in Familien zu schaffen, wurde in der Einrichtung eine eigene Bibliothek eröffnet! 

Unsere Sprachfachkraft Frau Gante und unsere Kita-Leitung Frau Immeyer haben sich richtig ins Zeug gelegt, damit das Projekt möglich wird: Im Vorfeld haben sie sich erst einmal einen Überblick über den Bücherbestand verschafft - in Form von aussortieren, sowie Bücherlisten und Einkaufslisten erstellen. Danach gab es einen Aufruf für Bücherspenden unter den Eltern, woraufhin Bücher im Wert von ca. 100€ gespendet wurden! Auch von Verlagen und Buchhandlungen wurde die Idee mit Spenden unterstützt. Der Rest der Bibliothek finanziert sich durch den Corona-Aufhholzuschuss für die Sprach-Kitas. Die Räumlichkeit für die Bücherei waren schnell gefunden. Der Nebenraum der Krippenkantine bietet dafür genug Platz. Die Kolleg*innen der SIeKids Stromstrolche haben Ideen gesammelt, wie der Raum gleichzeitig Bücherei sein und auch andere Funktionen abdecken kann (z.B. als Raum für Elterngespräche).

In der Bibliothek haben alle Kinder des Kindergartens und der Krippe die Möglichkeit zu verweilen, Bücher zu lesen und diese durchzublättern. Durch einen Büchereitag sollen im festen Turnus immer wieder neue Bücher in die Räumlichkeiten gebracht und die Kinder an deren Auswahl beteiligt werden. Zur Eröffnung hat sich unsere Sprachfachkraft die Kinder in Fünfergruppen zum Erkunden und Vorlesen in die Bibliothek geholt. Außerdem wurde mit jedem Kind eine eigene Büchereiausleihetasche gestaltet! 

Auch die Eltern werden weiterhin in das Projekt integriert: In der AG Bücherei haben sie sich bereits Gedanken über ein digitales Ausleihsystem gemacht. Es soll zukünftig auch Ausleihtage für die Familien geben. Und wer weiß, vielleicht gibt es bald eine*n Büchereibeauftragte*n unter den Kindern, um bei der Ausleihe zu helfen?

Das erste Ergebnis der Bücherei-Idee ist jedenfalls gut gelungen und die alten Regale einer der Erlanger SieKids Einrichtungen haben eine neue Aufgabe bekommen! Alle freuen sich schon auf die Weiterentwicklung des Projekts und die nächsten Büchereiausleihetage.

Vielen Dank an unsere Sprachkraft Frau Gante, sowie die Kita-Leitung Frau Immeyer, welche die Idee der Bücherei entwickelt haben und danke an alle Eltern und Buchspender*innen, durch deren Unterstützung eine Umsetzung möglich war!

Gefördert durch die Bayerische Staatsregierung

Die Gemeinnützige Paritätische Kindertagesbetreuung GmbH in Nord- und Südbayern betreibt über 50 Kinderkrippen, Kindergärten, Kooperationseinrichtungen, Horte und Kinderhäuser in und um München, Regensburg, Nürnberg, Erlangen und Forchheim. Alle PariKitas zeichnen sich aus durch eine liebevolle Betreuung, hohe fachliche Qualität und anspruchsvolle Pädagogik auf Basis der Grundwerte des Paritätischen: Vielfalt, Toleranz und Offenheit.