Auszeichnung bei Great Place to Work® für PariKita
Wir sind zum 3. Mal einer der besten Arbeitgeber Deutschlands!
Vielfalt und Toleranz
Vielfalt und Toleranz
machen das Leben farbenfroh
Wir setzen uns ein
Wir setzen uns ein
für das Wohl von Kindern
Liebevoll und wertschätzend!
Liebevoll und wertschätzend!
PariKita heißt Förderung für alle Kinder
Wir werden Erzieher und Erzieherinnen
Wir werden Erzieher und Erzieherinnen
PariKita heißt Förderung für alle Kinder
 
 
Auszeichnung bei Great Place to Work® für PariKita
Wir sind zum 3. Mal einer der besten Arbeitgeber Deutschlands!
Vielfalt und Toleranz
Vielfalt und Toleranz
machen das Leben farbenfroh
Wir setzen uns ein
Wir setzen uns ein
für das Wohl von Kindern
Liebevoll und wertschätzend!
Liebevoll und wertschätzend!
PariKita heißt Förderung für alle Kinder
Wir werden Erzieher und Erzieherinnen
Wir werden Erzieher und Erzieherinnen
PariKita heißt Förderung für alle Kinder
 
 
zur Startseite

Jedes Kind verzaubert

Kristian hatte die Idee, weil er in den Ferien eine Zauberkiste geschenkt bekam: Er hat ein paar Tricks im Hort gezeigt und andere Kinder waren begeistert. Jonathan hatte schon Erfahrung, Liam hat auch schon zu Hause probiert und seine Kiste in den Hort mitgebracht.

So kam Hortmitarbeiterin Nicoleta der Gedanke, die Kinder zu unterstützen und ein Zauber-Projekt ins Leben zu rufen mit dem Ziel, eine Zaubershow zu veranstalten.

Nach ein paar Übungeinheiten steht schon mal fest: Zaubern ist gar nicht schwer, und man kann es schnell lernen, wenn man einige Punkte beachtet und strukturiert übt. Die Kinder wissen, Zaubertricks muss man oft üben und man muss seine Geschicklichkeit immer weiter verbessern.

Für die Show haben die Kinder bereits die Musik herausgesucht und sich Zaubersprüche ausgedacht.

Es gab auch schon eine Proben-Show auf der Bühne, die sehr viel Spaß machte. Die Kinder achteten sogar auf die richtige Bühnenbeleuchtung, die sie selbst steuern können.

Kristian wünschte sich eine Nebelmaschine, „weil sie für die richtige Stimmung sorgt“.

Nun ist Pause, da die entsprechenden Kinder in der Pandemiephase nicht miteinander arbeiten dürfen.

In „Phase grün“ geht es weiter. Wir hoffen, die Show kann zur Faschingsfeier aufgeführt werden.

Jana Dördelmann-Schika
Leiterin von Hort Brunnthal

Gefördert durch die Bayerische Staatsregierung

Die Gemeinnützige Paritätische Kindertagesbetreuung GmbH in Nord- und Südbayern betreibt über 50 Kinderkrippen, Kindergärten, Kooperationseinrichtungen, Horte und Kinderhäuser in und um München, Regensburg, Nürnberg, Erlangen und Forchheim. Alle PariKitas zeichnen sich aus durch eine liebevolle Betreuung, hohe fachliche Qualität und anspruchsvolle Pädagogik auf Basis der Grundwerte des Paritätischen: Vielfalt, Toleranz und Offenheit.