Kinderkrippe
Kinderkrippe
Krabbelkiste
Mit ganz viel Liebe
Mit ganz viel Liebe
wachsen und gedeihen wir prächtig
zur Startseite

Paritätische Kinderkrippe Krabbelkiste München

Die Kinderkrippe Krabbelkiste befindet sich in München Obergiesing, die Eltern wohnen oder arbeiten in der Regel in diesem Stadtviertel. Die Zeit, die die Kinder bei uns verbringen, gestalten wir ganzheitlich und professionell, ausgerichtet auf die Bedürfnisse der Kinder.

Kinderkrippe mit 22 Plätzen

In München-Obergiesing

Pikler-Pädagogik und Offene Arbeit

 

Lage und Kontakt

Kinderkrippe Krabbelkiste
Aignerstraße 39a81541 München-Obergiesing

089 69370259
krbblkstprtt-byrnd

Beste Erreichbarkeit: 9:00–12:00 Uhr telefonisch, gerne auch per Mail.
 

Unsere Einrichtung in München-Obergiesing

In der Kinderkrippe Krabbelkiste verbringen 22 Kinder zwischen 8 Wochen und 3 Jahren einen Teil des Tages außerhalb ihrer Familie. In der Regel schließt die Einrichtung die letzten 3 Wochen im August und zwischen Weihnachten und Neujahr.

Öffnungszeiten:
Mo–Do 7:00–17:00 Uhr
Fr 7:00–16:00 Uhr

Unser Team

Wir arbeiten in unserer Einrichtung ausschließlich mit festangestelltem, bestens qualifiziertem Betreuungspersonal, deren persönliche Fähigkeiten und vielfältige Begabungen in den Betreuungsalltag integriert werden.

Unsere Mitarbeiter*innen profitieren, eingebunden in ein großes Netzwerk, von den Erfahrungen und dem Wissen einer großen Anzahl von Kollegen*innen. Die Basis für eine gute Zusammenarbeit liegt in der gegenseitigen Achtung und Anerkennung, im guten kollegialen Umgang und in der Ehrlichkeit und Offenheit miteinander. Grundvoraussetzung für den gemeinsamen Erfolg ist der Wille jedes Einzelnen, sich im und für das Team zu engagieren.

In unserem Team arbeiten pädagogische Fach- und Ergänzungskräfte, Fachkräfte mit Zusatz- und Anleiterqualifizierung, sowie eine Kindheitspädagogin. Ebenso gehören verschiedene Praktikanten temporär zum Team.

Wir suchen zum 1.9.2021 zwei Praktikanten/innen Der FOS Sozialwesen für unsere Einrichtung.

Bewerben Sie sich gleich online!

Unsere Leitung

Simone Hirneiß
 

Unser Konzept

Getragen von der Idee der Parität, der Gleichheit aller in ihrem Ansehen und ihren Möglichkeiten, arbeiten wir in der Kinderkrippe Krabbelkiste ohne parteipolitische Bindungen nach den Prinzipien der Vielfalt, Offenheit und Toleranz. Jedes Kind ist bei uns willkommen. Unser Konzept bietet jedem Kind Raum für seine persönliche Entfaltung.

Zu unserer Arbeit:

  • Wir sind überzeugt: „Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht“ (Afrikanische Weisheit). Uns ist die Beobachtung sowohl des einzelnen Kindes, als auch der Gruppe und die daraus resultierende Ausrichtung unserer pädagogischen Arbeit auf die Bedürfnisse der Kinder, sehr wichtig.
  • Wir können uns mit der Arbeit von Emmi Pikler gut identifizieren und integrieren vieles in unsere Arbeit.
  • Offene Arbeit bedeutet für uns, den Entwicklungsstand der Krippenkinder zu berücksichtigen und Partizipation und Selbstwirksamkeit zu unterstützen.

Tagesablauf in der Kinderkrippe

  • Ab 7:00 Uhr Ankommen Ganztagskinder
  • Ab 8:00 Uhr Ankommen Halbtagskinder
  • Ab 8:30–9:00 Uhr Frühstück in beiden Gruppen
  • Bis 9:00 Uhr werden alle Kinder gebracht
  • Ab 9:00 Uhr Spiel, Garten, Angebote, Spazieren gehen, Musik, Bewegung, Wickeln nach Bedarf
    An 3 Vormittagen in der Woche Aufteilung der Kinder in „Minis und Maxis“. Eine Stunde pro Woche steht uns die Turnhalle der Grundschule zur Verfügung.
  • Ab 11:00 Uhr Mittagessen
  • Ab 12:00 Uhr Mittagschlaf
  • Von 13:45–14:00 Uhr werden die Halbtagskinder abgeholt.
  • Ab 14:00 Uhr sind alle Ganztagskinder zusammen in einer Gruppe.
  • Ca. 14:30 Uhr Brotzeit
  • Bis 17:00 Uhr Spielen, Garten, Abholzeit
 

Unsere Ernährung

Obstschale

In der Kinderkrippe Krabbelkiste erhalten die Kinder ein Frühstück, Mittagessen und am Nachmittag eine Brotzeit.  Wir achten auf eine ausgewogene Ernährung mit einem hohen Bio-Anteil. Nachhaltigkeit ist uns wichtig. Das Mittagessen liefert uns „die Kinderküche“, die sich an den  Bedürfnisse der Kinder orientiert und bei der Speiseplangestaltung das Ernährungskonzept „Optimierte Mischkost“ kurz optimiX und die Empfehlungen der DGE umsetzt.

Als Getränke stehen Wasser und Tee zur Verfügung.

An Festen und Feiern dürfen Kakao, Kuchen und Naschwerk nicht fehlen.
Wir achten auf eine angenehme Atmosphäre während der Mahlzeiten.

 

Unsere Eltern

Eingewöhnung, Gespräche, Elternbeirat, Elternabende… Eltern erhalten Einblick in den aktuellen tageweisen Wochenrückblick sowohl als Aushang, als auch in den täglichen Tür- und – Angelgesprächen.

Besuchsgebühren

Für den Besuch unserer Kindertagesstätte gelten die Gebührenermäßigungen gemäß der Gebührensatzung der Landeshauptstadt München §5 - §9.

Gefördert durch das Referat für Bildung und Sport der Landeshauptstadt München

Gefördert durch das Referat für Bildung und Sport der Landeshauptstadt München

Anmeldung

Eine Anmeldung nehmen Sie bitte über den KitaFinder+ der Stadt München vor.

Kinderkrippe Krabbelkiste
Aignerstraße 39a81541 München-Obergiesing

089 69370259
krbblkstprtt-byrnd

Beste Erreichbarkeit: 9:00–12:00 Uhr telefonisch, gerne auch per Mail.

Kita-ABC

Hier finden Sie Antworten auf viele Fragen rund um den Besuch einer Kita.

  • 17.03.2020 Corona: Zu Hause mit (kleinen) Kindern?

    mehr erfahren
  • 18.10.2018 Medienkompetenz: Kreativ sein statt konsumieren

    mehr erfahren
  • 15.06.2018 Partizipation - Was ist das eigentlich?

    mehr erfahren
  • 30.04.2018 Finanzierung der Kindertagesbetreuung durch den Bayerischen Staat

    mehr erfahren
  • 19.03.2018 Kinderschutz

    mehr erfahren

Auswahl weiterer Kitas in München

Gefördert durch die Bayerische Staatsregierung

Die Gemeinnützige Paritätische Kindertagesbetreuung GmbH in Nord- und Südbayern betreibt über 50 Kinderkrippen, Kindergärten, Kooperationseinrichtungen, Horte und Kinderhäuser in und um München, Regensburg, Nürnberg, Erlangen und Forchheim. Alle PariKitas zeichnen sich aus durch eine liebevolle Betreuung, hohe fachliche Qualität und anspruchsvolle Pädagogik auf Basis der Grundwerte des Paritätischen: Vielfalt, Toleranz und Offenheit.