Kooperationseinrichtung
Kooperationseinrichtung
Blattgarten
Mit ganz viel Liebe
Mit ganz viel Liebe
wachsen und gedeihen wir prächtig
zur Startseite

Paritätische Kooperationseinrichtung Am Blattgarten München

Die Kooperationseinrichtung Am Blattgarten befindet sich in München in der Messestadt-Ost, ganz nah am Riemer See. Unser Grünes Haus hat eine Krippe und einen Kindergarten. Erziehung heißt für uns, das Kind in seiner Entwicklung zu begleiten, zu unterstützen und zu fördern. Ihm beim Start ins Leben nicht nur „Basisstation“ zu sein, sondern ihm auch „das Tor in die Welt“ öffnen zu helfen.

Der nächste Vormerknachmittag: Freitag, den 01.02.2019 von 14 bis 16 Uhr
  Persönliche Vormerkungen ohne Termin: am Montag, 8.10.2018/ 5.11.2018/ 3.12.2018 / 14.01.2019 / 11.03.2019
von 15:00 bis 16:30 Uhr

Kooperationseinrichtung mit Kinderkrippe und Kindergarten

In München Riem/Messestadt-Ost

Interkulturelles Zusammensein für Klein u Groß

 

Lage und Kontakt

Kooperationseinrichtung Am Blattgarten
Mutter-Teresa-Straße 381829 München

089 43759175
blttgrtnprtt-byrnd

Beste Erreichbarkeit telefonisch:
Montag bis Freitag: 8:30 bis 9:30 Uhr
Montag und Mittwoch: 14:30 bis 16:00 Uhr
 

Unsere Einrichtung in München

In der Kooperationseinrichtung Am Blattgarten begleiten wir ihr Kind im Alter von 0 bis 6 Jahren in vielen verschiedenen, kindgerechten ausgestatteten Räumen.

Öffnungszeiten:
Mo–Do 7:30–17:30 Uhr
Fr 7:30–16:00 Uhr

Unser Team

Wir arbeiten in unserer Einrichtung ausschließlich mit festangestelltem, bestens qualifiziertem Betreuungspersonal, das wir im Team auch sorgfältig nach persönlichen Fähigkeiten zusammenstellen, damit vielfältige Begabungen in den Betreuungsalltag mit eingebracht werden können.

Unsere MitarbeiterInnen profitieren, eingebunden in ein großes Netzwerk, von den Erfahrungen und dem Wissen einer großen Anzahl von KollegenInnen. Die Basis für eine gute Zusammenarbeit liegt in der gegenseitigen Achtung und Anerkennung, im guten kollegialen Umgang und in der Ehrlichkeit und Offenheit miteinander. Grundvoraussetzung für den gemeinsamen Erfolg ist der Wille jedes Einzelnen, sich im und für das Team zu engagieren.

In unserem Team arbeiten pädagogische Fach- und Ergänzungskräfte, Fachkräfte mit Zusatzausbildung Frühförderung und Anleiterqualifizierung sowie verschiedene Praktikanten der Fachakademien für Sozialpädagogik.

Unsere Leitung

Leitung der Kooperationseinrichtung am Blattgarten Frau Christiane Schimanski
Christiane Schimanski
 

Unser Konzept

Getragen von der Idee der Parität, der Gleichheit aller in ihrem Ansehen und ihren Möglichkeiten, arbeiten wir in der Kooperationseinrichtung Am Blattgarten ohne parteipolitische Bindungen nach den Prinzipien der Vielfalt, Offenheit und Toleranz. Jedes Kind ist bei uns willkommen. Unser offenes Konzept bietet jedem Kind Raum für seine persönliche Entfaltung.

Das pädagogische Personal wird vom IFP von einer Pädagogischen Qualitätsbegleiterin geschult, die Arbeit zu reflektieren und sich Ziele im Alltag zu setzen. Thema: Partizipation-Was/wobei können unsere Kinder Mitbestimmen oder Entscheidungen selbst treffen? Eine Krippenpsychologin begleitet die Mitarbeitenden durch den Alltag und steht den Eltern für Gespräche zur Verfügung.

Sprache

Die Sprachentwicklung ist ein wichtiger Schwerpunkt in unserer täglichen Arbeit. Durch Spiele, Lieder, Reime, Kinderbücher und Rollenspiele wird die Sprache spielerisch geübt und gefestigt. Es finden immer wieder Märchenstunde statt, die mit Legematerialien von Kett begleitet werden.

Kinderbücher sind den Kindern jederzeit frei zugänglich. Kinderbücher dienen der Wissenserweiterung und Sprachförderung. Die Kinder lernen das Zuhören und können Fantasie entfalten.
Der Umgang mit den Büchern wird täglich geübt. Donnerstags ist unser Büchertag.

Alle zwei Wochen steht der Bücherbus der Stadtbibliothek vor unserem Haus.

Gemeinsam mit der Grundschule Astrid-Lindgren setzen wir das Projekt „Deutsch 240“ um.

Forschen und Entdecken

Konstruieren mit verschiedenen Baumaterialien, das kleine Labor mit Montessori-Materialien erkunden, Gemeinschaftsspiele erlernen und in die Welt der Technik einfinden. Eine immer wieder „Neue“ Umgebung wird mit den Kindern in den Räumen erschaffen.
Malen…Basteln…Kreatives Schaffen!

Die Entwicklung fördern und das Bedürfnis sich zum Ausdruck bringen, dazu stehen den Kindern gesammelte Kartons, Röhren, Wolle, Stoffe u. andere Materialien zum Basteln bereit. Auch Papiere und Farben lassen die Kinder künstlerisch tätig werden u.v.m.

Musik macht Spaß

Durch Musik wird eine harmonische Atmosphäre geschaffen und es werden viele Kompetenzen der Kinder durchen Singen und Tanzen gefördert.

Gesundheit

Zu unseren Maßnahmen rund um das Thema Gesundheit gehören z.B.:

  • Erlernen hygienischer Gewohnheiten
  • Möglichkeit für Ruhe und Entspannung
  • Bewegung an der frischen Luft
  • Bewegungsangebote mit Pikler-Turngeräten
  • Ernten unserer Apfelbäume

Vernetzung

  • Ein großer Morgenkreis der beiden Bereiche Krippe und Kindergarten findet einmal im Monat mit Singen, Spielen u. Geburtstagsständchen trällern statt.
  • Gemeinsamer Spaziergang durch den Park
  • Alle Altersgruppen lernen sich während der Gartenzeit kennen und erlernen beim Spiel Rücksichtnahme
  • Bei Geburtstagen nehmen die Geschwister an der Feier teil. In einem Geburtstags-FEST lassen wir  Kindergartenkinder des jeweiligen Monats hochleben. Im Kreis leuchten die Kerzen u ein buntes Büfett mit süß/sauer/salzig erfreut die Gaumen der Gäste…..

Tagesablauf im Kindergarten

  • 7:30– 8:45 Uhr Bringzeit
  • 8:00–8:45 Uhr Gleitendes Frühstück, Vorkurs Deutsch-Gruppe
  • 9:30 Uhr Morgenkreis
  • 9:45–11:30 Uhr freies Spiel, Angebote in Kleingruppen, Turnen, Gartenzeit
  • 12:00–12:30 Uhr Mittagessen 
  • 12:45 Uhr Ruhephase mit Schlafen oder Entspannung, Lesen, Malen, Vorschule
  • Ab 13:30 Uhr Öffnung der Funktionsräume
  • Freie Angebote… 
  • 14:00 oder 14:30 Uhr Gleitende Brotzeit
  • Freies Spiel oder Gartenzeit
  • 16:45 Uhr Kleine Brotzeit

Der Zeitplan ändert sich, wenn Veranstaltungen, Ausflüge oder Exkursionen stattfinden.

Tagesablauf in der Kinderkrippe

  • 7:30–9:00 Uhr Bringzeit und freies Spiel
  • 8:00–8:50 Uhr Gleitendes Frühstück
  • 9:00 Uhr Aufräumen
  • 9:05 Uhr Morgenkreis
  • 9:20–11:30 Uhr freie Bildungszeit, Wickeln, Angebote, Garten
  • 11:30–12:00 Uhr Mittagessen
  • 12:15–14:30 Uhr Mittagsschlaf nach Bedarf/Wickeln
  • ab 13:45 Uhr Abholzeit
  • 14:30–15:00 Uhr Brotzeit
  • 15:00 Uhr Spielzeit, Garten
  • 16:45 Uhr Kleine Brotzeit
 

Unsere Ernährung

Ernaehrung im Kindergarten

Gesunde Ernährung und Frisches aus eigener Küche ist ein Teil der Gesundheitserziehung im Blattgarten. Der Speiseplan hängt für Klein- und Groß zu lesen am Küchenbereich.

In der Kinderkrippe und im Kindergarten bieten wir Frühstück, Mittagessen und Brotzeit an, z.B. Frischkornbrei, selbstgebackenes, Dips, Gemüsesuppen, die von unserer Hauswirtschaftskraft zubereitet werden.

Jeden Montag bekommen wir eine Obst- oder Gemüsekiste von Lunemann`s gespendet. Die Kinder bereiten daraus zum Beispiel leckere Rohkost zu.

Informative Aushänge mit Tipps für Daheim regen zum Nachdenken und weiterentwickeln an.

 

Unsere Eltern

Erziehungspartnerschaft zwischen Eltern und Erzieherinnen ist die wichtige Grundlage für ein gutes Gelingen in der gemeinsamen Krippen- oder Kindergartenzeit.

  • In regelmäßigen Abständen bieten wir Elterngesprächszeiten an, wo wir über den Entwicklungsstand des Kindes sprechen. Ebenso wichtig ist der kurze tägliche Austausch beim Bringen und Abholen der Kinder.
  • Durch Aushänge an den Infotafeln werden Informationen über Projekte, Aktivitäten, Spiel- und Lerntätigkeiten, usw. bekannt gegeben.
  • Elternabend oder Elternnachmittage werden im Laufe eines Jahres angeboten.
    Zu Beginn jedes KOOP-Jahres wird ein Elternbeirat gewählt.
  • Wir führen einmal im Jahr eine Elternbefragung durch.

Unsere Schließzeiten

Sommer: 13.08.2018 bis 3.09.2018

Winter: 24.12.2018 – 01.01.2019

Besuchsgebühren

Für den Besuch unserer Kindertagesstätte gilt die Gebührensatzung der Landeshauptstadt München.

Anmeldung

Informationen zur Anmeldung hängen an der Eingangsglasscheibe. Sie möchten Ihr Kind vormerken lassen?
Der Kita-finder + bietet ihnen eine Vormerkung im Internet der Stadt München
Außerdem sollten Sie zu uns an einem Vormerknachmittag persönlich vorbei kommen.
Der Tag der offenen Tür ist für sie zum Kennenlernen der Konzeption und der Räume gedacht.

 Der nächste Tag der offenen Tür findet am Freitag, den 01.02.2019 von 14 bis 16 Uhr statt.

Persönliche Vormerkungen ohne Termin sind an folgenden Tagen möglich: Montag,8.10.2018/ 5.11.2018/ 3.12.2018 / 14.01.2019 / 11.03.2019
von 15 bis 16:30 Uhr


Ansprechpartner:

Bitte wenden Sie sich an die Leiterin Frau Schimanski


Kooperationseinrichtung Am Blattgarten
Mutter-Teresa-Straße 381829 München

089 43759175
blttgrtnprtt-byrnd

Beste Erreichbarkeit telefonisch:
Montag bis Freitag: 8:30 bis 9:30 Uhr
Montag und Mittwoch: 14:30 bis 16:00 Uhr

Kita-ABC

Hier finden Sie Antworten auf viele Fragen rund um den Besuch einer Kita.

Auswahl weiterer Kitas in München

Gefördert durch die Bayerische Staatsregierung

Die Gemeinnützige Paritätische Kindertagesbetreuung GmbH in Nord- und Südbayern betreibt über 50 Kinderkrippen, Kindergärten, Kooperationseinrichtungen, Horte und Kinderhäuser in und um München, Regensburg, Nürnberg, Erlangen und Forchheim. Alle PariKitas zeichnen sich aus durch eine liebevolle Betreuung, hohe fachliche Qualität und anspruchsvolle Pädagogik auf Basis der Grundwerte des Paritätischen: Vielfalt, Toleranz und Offenheit.