Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen

Integrationskindergarten
Integrationskindergarten
Wilde Wiese
Mit ganz viel Liebe
Mit ganz viel Liebe
wachsen und gedeihen wir prächtig
zur Startseite

Paritätischer Integrationskindergarten Wilde Wiese Aying/Dürrnhaar

Der Integrationskindergarten Wilde Wiese liegt in Dürrnhaar, Gemeinde Aying im Landkreis München. Wir bieten allen Kindern Möglichkeiten zur freien Entfaltung. Damit geben wir auch Kindern, die geistig oder körperlich in ihren Möglichkeiten eingeschränkt sind die Chance, als gleichwertiges Mitglied der Gruppe ein natürliches Miteinander zu erleben. Kinder haben – im Gegensatz zu Erwachsenen – keine Berührungsängste im Umgang mit „Anders sein“. Es ist uns ein Anliegen, diese Fähigkeit zu erhalten und zu stärken.

Aufgrund der aktuellen Situation in diesem Jahr war ein Schnuppertag leider nicht möglich. Sie können Ihr Kind unter dem Elternportal Little Bird anmelden. Im Anschluss daran erhalten Sie von uns eine Zu-bzw. Absage.

Integrationskindergarten mit 54 Plätzen

In Dürrnhaar, Gemeinde Aying im Landkreis München

Landschaftlich schön gelegen mitten in der Natur

 

Lage und Kontakt

Integrationskindergarten Wilde Wiese
Wiesenweg 285653 Aying/Dürrnhaar

08102 71678
wldwsprtt-byrnd
 

Unsere Einrichtung in Aying/Dürrnhaar

Im Integrationskindergarten Wilde Wiese werden bis zu 54 Kinder im Alter zwischen 2,6 Jahren bis zum Schuleintritt betreut. Unsere Kinder kommen bei aus der Gemeinde Aying und bei entsprechender Kapazität auch aus den umliegenden Gemeinden Brunnthal, Höhenkirchen-Siegertsbrunn, Egmating u.a.

Öffnungszeiten:
7:30–16:00 Uhr

Unser Team

Wir arbeiten in unserer Einrichtung ausschließlich mit festangestelltem, bestens qualifiziertem Betreuungspersonal, das wir im Team auch sorgfältig nach persönlichen Fähigkeiten zusammenstellen, damit vielfältige Begabungen in den Betreuungsalltag mit eingebracht werden können.

Unsere MitarbeiterInnen profitieren, eingebunden in ein großes Netzwerk, von den Erfahrungen und dem Wissen einer großen Anzahl von KollegenInnen. Die Basis für eine gute Zusammenarbeit liegt in der gegenseitigen Achtung und Anerkennung, im guten kollegialen Umgang und in der Ehrlichkeit und Offenheit miteinander. Grundvoraussetzung für den gemeinsamen Erfolg ist der Wille jedes Einzelnen, sich im und für das Team zu engagieren.

In unserem Team arbeiten ErzieherInnen und KinderpflegerInnen, eine Psychomotorikerin, zwei Kneipp- und Gesundheitserzieher sowie stundenweise eine Heilpädagogin, eine Ergotherapeutin und eine Logopädin.

Unsere Leitung

Claudia Hoffmann Leitung Kindergarten Wilde Wiese

Claudia Hoffmann

 

Unser Konzept

Fragende und forschende Kinder, die selbstbewusst und selbstbestimmt jeden Tag bei uns genießen und für sich nutzen dürfen. Nicht jede Minute verplanen, auch mal Langeweile haben, Streit und Versöhnung erfahren und Liebe und Eigenständigkeit erleben können. Das ist bei uns Kindergarten!

Wir leben eine Pädagogik der Inklusion. Alle Kinder können sich bei uns sicher und geborgen fühlen. Ein großes Anliegen ist uns die Herzensbildung. Gefühle erkennen, benennen, differenzieren und Strategien entwickeln, wie man mit der vielfältigen und oft ja auch so kunterbunten Gefühlswelt umgehen kann.
 
In der Wilden Wiese begegnen wir uns auf Augenhöhe. Wir nehmen das Kind an und wertschätzen wie es ist. Unsere Arbeit beginnt da, wo das einzelne Kind steht: wir holen es an seinem Punkt ab und gehen mit ihm seinen Weg als Vorbild, Freund, Partner und Erziehender. Wir fordern und fördern es nach seinen Bedürfnissen und Möglichkeiten, dabei lassen wir ihm seine Zeit und beschleunigen nicht. Auch Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht!

Für unsere Portfolio Dokumentation verwenden wir das Schatzbuch.

Hier werden all Schätze, Talente, Interessen, Können, Worte, Schönes, Erlebtes und Besonderes bewahrt.

Das Schatzbuch kann von den Kindern immer wieder angesehen werden oder sie können es auch anderen zeigen. Weiter Informationen finden Sie unter https://www.portfolio-kindergarten.de/

Unser Tagesablauf

  • 7:30 Uhr - 08:30 Uhr Ankommenszeit für die Kinder in einem Gruppenraum
  • 8:00 Uhr Kurze Planung der Erzieher für den Tag. Danach wird der 2. Raum eröffnet und die Kinder starten mit dem Freispiel in den Tag.
  • 8:45 Uhr Wir stellen die Aufräummusik an. Die Kinder und Erzieher räumen auf, und dieses Ritual zeigt den Kindern, dass bald Zeit für den Morgenkreis ist.
  • 8:50 Uhr Der Morgenkreis in den Gruppenräumen beginnt. Die Kinder dürfen frei entscheiden in welcher Gruppe sie an unserem täglich stattfindenden Morgenkreis teilnehmen. In diesen kleinen Kreisen wird der Wochentag, das Wetter oder das Datum thematisiert.
  • 9:00 Uhr Gemeinsamer Morgenkreis mit allen Kindern und Erwachsenen auf dem Flur. Hier wird gesungen, Fingerspiele gemacht und die Kinder erfahren, was am Tag in den einzelnen Gruppen los ist. Außerdem werden hier die Geburtstage gefeiert, Besucher begrüßt, Praktikanten vorgestellt usw.
  • 9:15 -11:15 Uhr Freie Spielzeit in den Räumen (Werkstatt, Turnhalle, Igelgruppe, Maulwurfgruppe, Atelier, Garten). Kinder entscheiden selbständig, wo sie spielen. Parallel findet im Café Künstlerpause die Brotzeit statt.
  • 11:15 – 11:30 Uhr Die Aufräummusik erklingt, die Räume werden aufgeräumt und die Aktionskreise werden vorbereitet.
  • 11:30 – 12:15 Uhr Aktionskreise (Altershomogene Gruppen) treffen sich in den unterschied-lichen Räumen um mit einer festzugeteilten Pädagogin an Projekten zu arbeiten.
  • 12:15 – 12:30 Uhr Für die Essenkinder geht es zum Händewaschen in den Waschraum. Die Kinder sammeln sich, um gemeinsam zum Mittagessen zu gehen.
  • Kinder die abgeholt werden, treffen sich in einem anderen Raum. Dort bekommen Sie vorgelesen, es wird gespielt oder sie sind im Garten anzutreffen.
  • 12:30 – 13:15 Uhr Mittagessen im Café Künstlerpause.
  • 13:15 – 13:45 Uhr Ruhezeit in den beiden Gruppenräumen. Hier besteht für die Kinder die Möglichkeit sich auszuruhen, leise zu spielen oder Geschichten zu hören.
  • 13:45 – 16:00 Uhr Freies Spiel im Garten oder in Räumen.


Ernaehrung im Kindergarten

Unsere Ernährung

Die Kinder bringen ihre Brotzeit mit, Getränke stellt der Kindergarten. Warmes Mittagessen gibt es auf Bestellung von der Cateringfirma Vollwertia aus Hohenbrunn, dabei ist anti-allergenes sowie vegetarisches Essen auf Bestellung auch möglich. Getränke in Form von Wasser und ungesüßter Tee stehen den Kindern uneingeschränkt zur Verfügung.

Im Rahmen unserer Projektgruppe „Hauselfen“ wird auch vor allem für Feste und Feiern u.a. gemeinsam gekocht und gebacken, gelegentlich eine ganz besondere Brotzeit für alle hergerichtet. Wir nutzen Ressourcen aus eigener Ernte. Viele Kräuter, Beete mit Tomaten, Gurken, Salate, Kohlrabi, etc. können saisonal genutzt werden. Beerensträucher und unser Walnussbaum im Garten tragen auch dazu bei.

 

Unsere Eltern

Eltern und pädagogische Fachkräfte begegnen sich beim Einritt der Kinder in die Einrichtung in gemeinsamer Verantwortung für das Kind. Für das Gelingen einer guten Erziehungs- und Bildungspartnerschaft sind gegenseitige Wertschätzung und Unterstützung erforderlich.

Zur Gestaltung des "Lebensraumes Kindertageseinrichtung für die ganze Familie" tragen der Austausch und die Information über die Entwicklung der Kinder, die gemeinsame Begleitung der Kinder bei Übergängen und eine Beteiligung der Erziehungsberechtigten am Alltag der Einrichtung bei.

In unserer Einrichtung sind die Kinder und ihre Eltern gleichermaßen willkommen.

Die pädagogische Arbeit wird immer als Zusammenspiel zwischen Eltern, den Kindern und dem päd. Personal betrachtet. Es entsteht eine gute Basis für das Gelingen der Bildungs- und Entwicklungsprozesse, wenn alle Parteien gut miteinander agieren.

Es finden täglich Tür- und Angelgespräche statt. Transparenz unserer pädagogischen Arbeit ist uns sehr wichtig (Wochenplan, Kompetenzbaum, Elternbriefe, Aushänge, Listen, Digitaler Bilderrahmen, Pinnwände, Hospitationen).

Wir bieten außerdem Elterngespräche, Beratungsgespräche und Elternabende an. Mitgestalten können die Eltern das Kindergartengeschehen im Elternbeirat. Dieser wird jährlich neu gewählt wird.

Der Elternbeirat unterstützt uns bei der u.a. bei Planung von Festen und Veranstaltungen.

Die Wünsche und Interessen der Eltern werden gerne aufgenommen und gemeinsam überlegt wie diese umgesetzt werden können.

Anmeldung

Gute Nachrichten für Familien mit Kindern in Aying und Dürrnhaar:

Um Ihr Kind in unserem Kindergarten anzumelden, haben Sie die Möglichkeit das kostenfreie Portal „Little Bird“ https://portal.little-bird.de/Suche/Aying zu nutzen. Der Anmeldeschluss für das folgende Kindergartenjahr ist der 01. April. Die Platzvergabe erfolgt in der Regel Anfang Mai. Sie können Ihr Kind in bis zu drei Einrichtungen anmelden und entsprechende Prioritäten setzen.

Little Bird bietet Ihnen einen Überblick über das gesamte Kinderbetreuungsangebot der Gemeinde Aying.

Für evtl. Fragen stehen wir Ihnen gerne per Email zur Verfügung. Bitte geben Sie hierfür Ihre Kontaktdaten in der E-Mail an, damit wir Sie ggf. zurückrufen können. Herzlichen Dank!


Integrationskindergarten Wilde Wiese
Wiesenweg 285653 Aying/Dürrnhaar

08102 71678
wldwsprtt-byrnd

Kita-ABC

Hier finden Sie Antworten auf viele Fragen rund um den Besuch einer Kita.

Auswahl weiterer Kitas in München

Gefördert durch die Bayerische Staatsregierung

Die Gemeinnützige Paritätische Kindertagesbetreuung GmbH in Nord- und Südbayern betreibt über 50 Kinderkrippen, Kindergärten, Kooperationseinrichtungen, Horte und Kinderhäuser in und um München, Regensburg, Nürnberg, Erlangen und Forchheim. Alle PariKitas zeichnen sich aus durch eine liebevolle Betreuung, hohe fachliche Qualität und anspruchsvolle Pädagogik auf Basis der Grundwerte des Paritätischen: Vielfalt, Toleranz und Offenheit.