Wir gehören zu den besten Arbeitgebern 2018!
2. Platz beim Wettbewerb „Great Place to Work“
Vielfalt und Toleranz
Vielfalt und Toleranz
machen das Leben farbenfroh
Wir setzen uns ein
Wir setzen uns ein
für das Wohl von Kindern
Liebevoll und wertschätzend!
Liebevoll und wertschätzend!
PariKita heißt Förderung für alle Kinder
Wir werden Erzieher und Erzieherinnen
Wir werden Erzieher und Erzieherinnen
PariKita heißt Förderung für alle Kinder
 
 
Wir gehören zu den besten Arbeitgebern 2018!
2. Platz beim Wettbewerb „Great Place to Work“
Vielfalt und Toleranz
Vielfalt und Toleranz
machen das Leben farbenfroh
Wir setzen uns ein
Wir setzen uns ein
für das Wohl von Kindern
Liebevoll und wertschätzend!
Liebevoll und wertschätzend!
PariKita heißt Förderung für alle Kinder
Wir werden Erzieher und Erzieherinnen
Wir werden Erzieher und Erzieherinnen
PariKita heißt Förderung für alle Kinder
 
 
zur Startseite

Funkeln For Future

Was heißt arm sein, was sind Soldaten, was ist ein Gott? Viele, viele Fragen beschäftigen die Kinder im Integrativen Kinderhaus Eidechsen in Erlangen. Jeden Tag. Auch bei Vorbereitungen und bei der Vorfreude auf Sankt Martin.

Antworten haben die Kinder mindestens genauso viele wie Fragen. Sie dürfen selbst entscheiden, woran sie glauben. Und sie dürfen selbst entscheiden, was für eine Laterne sie haben wollen. Wegwerfen oder wiederverwenden ist ein Thema, das viele Kinder im Moment beschätigt.

Also sammelten die Eidechsen Materialien, die im Müll gelandet wären und bastelten daraus Laternen für ihren Umzug. In den Laternen bleiben die Sachen erhalten. So, wie auch die Motivation der Kinder beim Basteln erhalten blieb. Und so förderte die Aktion ganz neben auch noch Kompetenzen wie Dranbleiben, Eigeninitiative und Kreativität bei den Kindern.

Vor dem Lichterzug hat jedes Kind sich und seine Laterne vorgestellt: "Ich bin der Martin und habe ein Pferd gemacht." Kinder und Eltern sind stolz und super glücklich!

Erkennen Sie, welche Materialien wiederverwendet wurden?

Gefördert durch die Bayerische Staatsregierung

Die Gemeinnützige Paritätische Kindertagesbetreuung GmbH in Nord- und Südbayern betreibt über 50 Kinderkrippen, Kindergärten, Kooperationseinrichtungen, Horte und Kinderhäuser in und um München, Regensburg, Nürnberg, Erlangen und Forchheim. Alle PariKitas zeichnen sich aus durch eine liebevolle Betreuung, hohe fachliche Qualität und anspruchsvolle Pädagogik auf Basis der Grundwerte des Paritätischen: Vielfalt, Toleranz und Offenheit.