Jetzt neu: Das PariKids-Magazin für Eltern und Kinder!
Wir gehören zu den besten Arbeitgebern 2018!
2. Platz beim Wettbewerb „Great Place to Work“
Bis zur Unendlichkeit
Bis zur Unendlichkeit
und noch viel weiter
Mir schmeckt es,
Mir schmeckt es,
obwohl es gesund ist
Schau mal,
Schau mal,
was ich schon alles kann!
Heute arbeiten wir
Heute arbeiten wir
an Erinnerungen für die Zukunft
 
 
Jetzt neu:
Das PariKids-Magazin für Eltern und Kinder!
Wir gehören zu den besten Arbeitgebern 2018!
2. Platz beim Wettbewerb „Great Place to Work“
Bis zur Unendlichkeit
Bis zur Unendlichkeit
und noch viel weiter
Mir schmeckt es,
Mir schmeckt es,
obwohl es gesund ist
Schau mal,
Schau mal,
was ich schon alles kann!
Heute arbeiten wir
Heute arbeiten wir
an Erinnerungen für die Zukunft
Mit ganz viel Liebe
Mit ganz viel Liebe
wachsen und gedeihen wir prächtig
 
 
zur Startseite

Worauf sollte ich bei meinem potenziellen Arbeitgeber achten?

Ihren potenziellen Arbeitgeber haben Sie von sich überzeugt. Doch bevor Sie den Arbeitsvertrag für eine neue Stelle unterschreiben, sollten Sie sich im Klaren sein, ob der Arbeitgeber auch zu Ihnen passt. Was macht diesen Arbeitgeber so besonders und was unterscheidet ihn von anderen? Wir geben Ihnen dafür einige Hilfestellungen, damit Sie sich leichter entscheiden können.

Natürlich lässt sich vor Unterzeichnen des Vertrags noch nicht sagen, ob er für Ihre Arbeit künftig viel Wertschätzung entgegenbringt und Sie sich auch wohlfühlen – aber es gibt Hinweise. Mit unserer Checkliste bekommen Sie einen guten Überblick, was Ihnen wichtig ist und welche Punkte Ihr künftiger Arbeitgeber erfüllt. Kreuzen Sie die richtigen Antworten an. Markieren Sie den Kasten „Ist mir wichtig“, wenn Ihnen die genannte Maßnahme persönlich wichtig ist.

Es gibt vier Bereiche, die Sie bei der Wahl des Arbeitgebers genauer betrachten sollten: Wer ist der Arbeitgeber? Wie gestaltet sich der Umgang zwischen Arbeitgeber und Mitarbeiter? Welche Arbeitsbedingungen sind zu erwarten und gibt es bestimmte Zusatzleistungen? Welche Weiterbildungsmöglichkeiten bietet die Stelle?
 
 

Träger & Pädagogik

Bei Kindertagesstätten in Deutschland unterscheidet man zwischen öffentlichen und freien Trägern. Damit ist der Träger Ihr potenzieller Arbeitgeber, der auch die pädagogische Ausrichtung festlegt. Deshalb sollten Sie sich zuerst über den Träger informieren, damit Sie wissen, welches Leitbild und welche pädagogischen Grundhaltungen und Methoden hinter dem Namen Ihres möglichen neuen Arbeitgebers stecken.


Ja Nein Ist mir wichtig!
Gibt es ein Leitbild des Trägers, aus dem ich seine Grundhaltung Mitarbeitern, Kindern und Familien gegenüber erkennen kann?


Verfügt die Kita über eine schriftliche Konzeption, die deutlich macht, nach welchen pädagogischen Grundhaltungen und Methoden sie arbeitet?


Ist der Träger konfessionell gebunden?


 
 

Beziehung zwischen Arbeitgeber und Mitarbeiter

Der Austausch zwischen Ihnen und Ihrem neuen Arbeitgebers ist auch nach der Einstellung von Bedeutung. Feedback ist wichtig für Ihre Arbeit, doch erhalten Sie es auch? Gleichzeitig macht es Sinn, wenn auch Sie nach Ihrer Meinung gefragt werden, damit sich Situationen verbessern lassen.


Ja Nein Ist mir wichtig!
Gibt es Befragungen zur Mitarbeiterzufriedenheit?


Führen Arbeitgeber/Leitung regelmäßig Mitarbeitergespräche?


Fördert der Arbeitgeber konkret die Karrieren der Mitarbeiter?


Wie geht der Arbeitgeber mit Beschwerden um? Gibt es ein Beschwerdemanagement?


 
 

Rund um die Arbeit

Die Arbeitsbedingungen passen im Idealfall zu Ihnen und Ihrer Lebenssituation. Teamarbeit ist in einer Kita wichtig, deshalb sollte es einen kollegialen Umgang und Zusammenhalt geben. Um dies zu fördern, organisieren manche Träger Veranstaltungen und Ausflüge für die Mitarbeiter. Auch Maßnahmen für die eigene Gesundheit oder persönliche Weiterbildungsmöglichkeiten werden mancherorts angeboten. Vielleicht nutzen Sie Öffentliche Verkehrsmittel auf dem Weg zur Kita und freuen sich über ein Job-Ticket? Die Anforderungen sind je nach Mitarbeiter unterschiedlich, daher sollten Sie hier unbedingt die Wichtigkeit bewerten.


Ja Nein Ist mir wichtig!
Sind Bezahlung & Urlaubstage in Ordnung?


Sind Sie mit den Arbeitszeiten zufrieden?


Gibt eine zusätzliche Altersversorgung?


Gibt es Sommerfeste, Weihnachtsfeiern, Betriebsausflüge, Teamevents o.ä.?


Gibt es freiwillige Zusatzleistungen für Mitarbeiter (Job-Ticket oder bezahlte Weiterbildungsmaßnahmen)?


Gibt es spezielle Angebote wie Supervision, Coaching, Möglichkeiten zur persönliche Weiterentwicklung?


Gibt es ein betriebliches Gesundheitsmanagement?


Gibt es einen Einarbeitungsplan für die ersten Wochen und Monate?


 
 

Weiterbildungen

Fortbildungen dienen dazu, Wissen aufzufrischen, zu erneuern oder neue Bereiche kennenzulernen. Sie verbessern idealerweise Ihre Arbeitsqualität und Kompetenzen. Das bietet Ihnen, aber auch Ihrem Arbeitgeber Vorteile.


Ja Nein Ist mir wichtig!
Wird Wert auf Fort- und Weiterbildung gelegt?


Gibt es die Möglichkeit zur beruflichen Weiterbildung?


Gibt es Aufstiegsmöglichkeiten?


Gefördert durch die Bayerische Staatsregierung

Die Gemeinnützige Paritätische Kindertagesbetreuung GmbH in Nord- und Südbayern betreibt über 50 Kinderkrippen, Kindergärten, Kooperationseinrichtungen, Horte und Kinderhäuser in und um München, Regensburg, Nürnberg, Erlangen und Forchheim. Alle PariKitas zeichnen sich aus durch eine liebevolle Betreuung, hohe fachliche Qualität und anspruchsvolle Pädagogik auf Basis der Grundwerte des Paritätischen: Vielfalt, Toleranz und Offenheit.