Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen

Täglich neue Spielideen:
Kinder zu Hause beschäftigen
Jetzt neu:
Die 6. Ausgabe des PariKids-Magazins für Eltern und Kinder!
PariKita ist einer der besten Arbeitgeber Deutschlands!
PariKita ist einer der besten Arbeitgeber Deutschlands!
Ausgezeichnet bei Great Place to Work 2022
 
 
Täglich neue Spielideen:
Kinder zu Hause beschäftigen
PariKids Ausgabe 5
Jetzt neu: Die 5. Ausgabe des PariKids-Magazins für Eltern und Kinder!
PariKita ist einer der besten Arbeitgeber Deutschlands!
PariKita ist einer der besten Arbeitgeber Deutschlands!
Ausgezeichnet bei Great Place to Work 2022
 
 
zur Startseite

Matschen – Spielen – Spaß haben!

Matschen – Spielen – Spaß haben – die Kinder in der PariKita Kinderkrippe Heisternest in Nürnberg können sich seit Mai über eine Matschküche in ihrem Garten freuen!

Am 4. Mai 2022 war es endlich soweit und im Heisternest in Nürnberg konnte im Garten eine Matschküche eingeweiht werden. Diese ermöglicht es den 18 Mädchen und Jungen ihrem Bedürfnis nach taktilen Erfahrungen nachzugehen und mit Wasser und Sand zu experimentieren. Krippenkinder im Alter von 0-3 Jahren haben viel Freude am Experimentieren mit unterschiedlichen glitschigen Materialien, die im Alltag beispielweise in Essenssituationen immer wieder unterbunden werden. Im Krippenalltag haben wir daher schon seit langem Angebote mit Rasierschaum, Wasser, Fingerfarben sowie Schüttübungen mit unterschiedlichen Materialien, wie Mais, Reis, Kastanien, bei denen sowohl taktile, als auch sensomotorische Fähigkeiten der Kinder gefördert werden. Nun haben die Kinder auch im Garten eine weitere Spielmöglichkeit und können mit Spaß und Freude mit verschieden Utensilien wie ausrangierten Töpfen, Schüsseln, Kannen, Pfannenwender, … schütten, umschütten, rühren und vermengen.

Die Idee hierfür ist bereits im vergangenen Krippenjahr gemeinsam mit dem pädagogischen Personal und dem Elternbeirat entstanden. Eine Erzieherin äußerte dem Elterneirat gegenüber, dass ihr das Angebot einer Matschanlage für die Kinder im Garten gut gefallen würde, aber bisher noch nichts Passendes gefunden wurde. Daraufhin hat die damalige Elternbeiratsvorsitzende Elena Oeß gemeinsam mit den anderen Beiratsmitglieder die Idee entwickelt, selbst etwas in Abstimmung mit dem Krippenteam zu entwerfen und zu errichten. Alle Eltern wurden durch Aufruf zu Geld- und Sachspenden miteinbezogen, so dass schon bald Pläne entworfen und abgestimmt werden konnten. Von Seiten der Pädagogen wurde abgeklärt, welche Sicherheitsbestimmungen eingehalten werden müssen.

So entstand in Handarbeit unseres Krippenvaters Alexander Oeß ein wunderschöner quadratischer Tisch aus robustem Holz mit zwei runden Auslässen, die für Metallschüsseln vorgesehen sind. Unser Hausmeister der Pari Kitas Andreas Decksheimer bereitete den vorgesehenen Bereich zwischen Sandkasten und Wasseranschluss für die Matschküche mit einem HolzPodest sowie einem Metallregal zu Lagerung der Spielmaterialien vor. 

Ausgestattet mit Matschkleidung und Gummistiefeln sind wir am Tag der Einweihung nach einem kurzen Morgenkreis in den Garten gegangen und haben zuerst gemeinsam das Regal mit den unterschiedlichen Utensilien eingeräumt, dann das Wasser aufgedreht und dann ging es los…

Es war toll zu beobachten mit welchem Einsatz und welcher Freude die Kinder geschüttet, gerührt und sich ausprobiert und ihrer Kreativität freien laufen gelassen haben. Wir freuen uns sehr mit der Matschküche eine Bereicherung für unseren Garten gewonnen zu haben.

Ein herzliches Dankeschön an einen engagierten Elternbeirat und alle Eltern, die am Entstehen beteiligt waren.

Kathrin Schwarm
(Einrichtungsleitung)

Gefördert durch die Bayerische Staatsregierung

Die Gemeinnützige Paritätische Kindertagesbetreuung GmbH in Nord- und Südbayern betreibt über 50 Kinderkrippen, Kindergärten, Kooperationseinrichtungen, Horte und Kinderhäuser in und um München, Regensburg, Nürnberg, Erlangen und Forchheim. Alle PariKitas zeichnen sich aus durch eine liebevolle Betreuung, hohe fachliche Qualität und anspruchsvolle Pädagogik auf Basis der Grundwerte des Paritätischen: Vielfalt, Toleranz und Offenheit.