Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen

Täglich neue Spielideen:
Kinder zu Hause beschäftigen
Jetzt neu:
Die 5. Ausgabe des PariKids-Magazins für Eltern und Kinder!
Auszeichnung bei Great Place to Work® für PariKita
Wir sind zum 3. Mal einer der besten Arbeitgeber Deutschlands!
 
 
Täglich neue Spielideen:
Kinder zu Hause beschäftigen
PariKids Ausgabe 5
Jetzt neu: Die 5. Ausgabe des PariKids-Magazins für Eltern und Kinder!
Auszeichnung bei Great Place to Work® für PariKita
Wir sind zum 3. Mal einer der besten Arbeitgeber Deutschlands!
 
 
zur Startseite

Wachsen Kartoffeln im Supermarkt?

Im Kinderhaus Möhrendorf haben wir uns in den letzten Wochen die Kartoffel zum Thema gemacht. Wir haben dazu gesungen, Geschichten erzählt, gebastelt, gekocht und vieles mehr. Natürlich wollten wir auch genau wissen, wo Kartoffeln wachsen - denn dass sie nicht im Supermarkt wachsen, wussten unsere Kinder schon.

Jetzt können alle Kindergartenkinder sogar genau berichten, wo Kartoffeln wachsen und wie sie geerntet werden. Denn wir waren auf dem Bauernhof der Familie Knappe in Möhrendorf. Bevor wir uns an die Kartoffelernte machten, haben wir Hühner, Kühe und Kälber gesehen, eines davon ist erst ca. eine Stunde vorher auf die Welt gekommen und war noch etwas wackelig auf den Beinen – was für ein tolles Erlebnis!

Nachdem Hofrundgang und einer kurzen Milchpause war es Zeit, die Ärmel hochzukrempeln und mit der Ernte der Kartoffeln zu beginnen. Der Traktor holte mit dem Kartoffelroder alle Kartoffeln aus dem Boden heraus. Die Kinder sammelten und sortierten voller Begeisterung und mit viel Elan die Kartoffeln auf.

Das Ergebnis konnte sich sehen lassen, denn es wurden viele Säcke gefüllt mit der tollen Knolle. Einige Kartoffeln durften wir mitnehmen, die wir gut gebrauchen können für unser Kartoffelfeuer – hier können wir nun buchstäblich die Kartoffeln aus dem Feuer holen!

Am Schluss waren sich alle einig: Das war ein spannender und toller Ausflug - Dank der Familie Knappe!


Gefördert durch die Bayerische Staatsregierung

Die Gemeinnützige Paritätische Kindertagesbetreuung GmbH in Nord- und Südbayern betreibt über 50 Kinderkrippen, Kindergärten, Kooperationseinrichtungen, Horte und Kinderhäuser in und um München, Regensburg, Nürnberg, Erlangen und Forchheim. Alle PariKitas zeichnen sich aus durch eine liebevolle Betreuung, hohe fachliche Qualität und anspruchsvolle Pädagogik auf Basis der Grundwerte des Paritätischen: Vielfalt, Toleranz und Offenheit.