Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen

Täglich neue Spielideen:
Kinder zu Hause beschäftigen
Jetzt neu:
Die 8. Ausgabe des PariKids-Magazins für Eltern und Kinder!
Auszeichnung bei Great Place to Work® für PariKita
Wir sind zum 4. Mal einer der besten Arbeitgeber Deutschlands!
 
 
Täglich neue Spielideen:
Kinder zu Hause beschäftigen
Vielfalt ohne Alternative!
Jetzt neu:
Die 7. Ausgabe des PariKids-Magazins für Eltern und Kinder!
Auszeichnung bei Great Place to Work® für PariKita
Wir sind zum 4. Mal einer der besten Arbeitgeber Deutschlands!
 
 
zur Startseite

PariKita Gesundheitstag

Ziel unseres Gesundheitstages ist, den Pädagog*innen Fachwissen zu vermitteln, Fachkenntnisse zu erwerben und Methoden zur Verfügung zu stellen, um Kindern „ein höheres Maß an Selbstbestimmung über ihre Gesundheit zu ermöglichen und sie damit zur Stärkung ihrer Gesundheit zu befähigen“. (siehe BEP)
Kompetenzbereiche wie Körper- und Gesundheitsbewusstsein, positiver und effizienter Umgang mit Stress sind Schwerpunkt des Gesundheitstages. Stressresistenz erwerben Kinder erst. Deshalb ist es uns wichtig, dass Pädagog*innen sich beim Gesundheitstag damit auseinandersetzen, was Kinder (und auch Erwachsene) bei bestehenden Belastungen gesund bleiben lässt. Die erworbenen Kenntnisse können somit im Kita-Alltag mit den Kindern umgesetzt werden.

positiver Umgang mit Stress bei Kindern und Erwachsenen

Spass

Zusammenhalt

 
Mit freundlicher Unterstützung der Mobil Krankenkasse


Mit freundlicher Unterstützung der Mobil Krankenkasse

Gefördert durch die Glücksspirale

Diese Veranstaltung wird gefördert durch die Glücksspirale!

 

Die Einladungen auf englisch, griechisch und spanisch wurden mit Hilfe von DeepL übersetzt. 

Anmeldung

Die Anmeldung für den Gesundheitstag erfolgt über das Tool Eveeno. Die Anmeldung ist ab 06.05.2024 möglich.

Anreise

Teilnehmer*innen aus München & Regensburg:

Die Meistersingerhalle liegt mitten im Herzen Nürnbergs und ist trotzdem mit jedem Verkehrsmittel einfach und schnell zu erreichen.
Für die Anreise aus München und Regensburg werden Busse zur Verfügung gestellt. Die Buchung des Busses erfolgt über Eveeno im Rahmen der Anmeldung für die Kurse. Die genauen Abfahrtszeiten werden Anfang Mai in Eveeno veröffentlicht.

Voraussichtliche Abfahrtszeiten:
06:30 Uhr München-Messe Ost Busbahnhof, Willy-Brand-Platz 1
06:30 Uhr Neuperlach
06:30 Uhr München Fröttmaning Busbahnhof
06:30 Ottobrunn – Phönixbad, Haidgraben 121

Abfahrtszeiten in Regensburg: 07:00 Uhr am Hauptbahnhof

Für die eigene Anfahrt mit dem PKW von diesen Standorten aus werden keine Fahrtkosten erstattet.

Teilnehmer*innen aus Nürnberg, Forchheim und Erlangen:

Wir empfehlen die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Nähere Infos dazu finden Sie hier: https://www.nuernberg.de/internet/meistersingerhalle/lage_anreise.html 

Für die eigene Anfahrt mit dem PKW von diesen Standorten aus werden nur „zusätzliche“ Fahrtkosten erstattet.

Bei Anreise mit dem Auto, stehen vor der Meistersingerhalle ausreichend kostenpflichtige Parkplätze zu Verfügung.
Anfallende Fahrtkosten können über die Einrichtung abgerechnet werden. Bei Fahrten mit dem Pkw sind Fahrgemeinschaften zu bilden.


Lage und Kontakt

Gesundheitstag - 2024 in Nürnberg


 

Nutzen Sie diesen Tag um sich mit den Kolleginnen und Kollegen aus den anderen Einrichtungen und Städten zu vernetzen.
Es erwartet Sie ein vielfältiges und anregendes Programm, das Ihnen Impulse geben soll gesund zu bleiben.

Wir wollen Ihnen auf dieser Seite im Vorfeld ein paar Informationen zukommen lassen, damit die Einladung und die Anmeldemöglichkeit alle so schnell als möglich erreichen.

Ablauf des Gesundheitstages

  • ab 08:30 Uhr Ankommen in der Meistersingerhalle
  • 09:00 Uhr: Begrüßung und Eröffnung
  • 09:15 Uhr: Katharina Erhardt: 
  • 10:30 Uhr: Bewegte Pause im Saal
  • 10:45 Uhr: Start aller Angebote (individuelle Planung)
  • 12.00 – 14.00 Uhr: gleitende Mittagspause
  • 15:30 Uhr: Saal „Come Together“ – Ziehung der Gewinner der Challenge "Healthy Habbits" und einer gemeinsamen Percussion zum Abschluss
  • 16:00 Uhr: Ende des Gesundheitstages

Keynote - für alle von 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr
„Aufblühen statt Ausbrennen – Impulse aus der Positiven Psychologie für ein gelingendes
(Arbeits-)Leben“

Was wissen wir über Glück und gelingendes Leben aus Sicht der Forschung? Die Positive Psychologie beschäftigt sich seit über 25 Jahren wissenschaftlich mit dieser Frage. In dieser Keynote wollen wir einige der wichtigsten Erkenntnisse daraus teilen. Was ist Glück und wie können wir es fördern? Welche Bedeutung haben Positive Emotionen und das Bewusstsein über unsere Stärken? Wie kommen wir aus der Defizitorientierung heraus? Welche Bedeutung haben gelingende Beziehungen für ein gutes Leben? Wie blühen wir auf statt auszubrennen, in einer Welt die sich gefühlt immer schneller dreht?
Katharina Ehrhardt ist Expertin für Positive Psychologie und leitet den ersten Masterstudiengang für das Fach an der DHGS in München. Sie berät Unternehmen bei der Umsetzung in die Praxis und begleitet Menschen im Einzelcoaching bei der Entdeckung ihrer Stärken.

Katharina Ehrhardt

Unsere Referentin

Katharina Ehrhardt ist Gründerin und Inhaberin von Coaching in Süddeutschland, einem Beratungsunternehmen für Positive Psychologie. Bevor sie Coach und Trainerin für Positive Psychologie wurde war sie 25 Jahre in der Wirtschaft als Aktienhändlerin und Fondsmanagerin tätig. Heute widmet sie sich ausschließlich der Frage nach dem „gelingenden Leben“ und bringt dieses Wissen in Unternehmen, zu Führungskräften als Positive Leadership und unterstützt Einzelpersonen bei der beruflichen Neuorientierung. Als Dozentin ist sie an 3 Hochschulen gebucht, u.a. im ersten Masterstudiengang Positive Psychologie, der seit diesem Semester erstmals auch an der DHGS in Ismaning angeboten wird.

 

Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl je Workshop, Bewegungsangebot, Vortrag bzw. die Check-Ups aus organisatorischen wie auch räumlichen Gründen begrenzt ist. Viele Workshop finden zweimal statt. Die Plätze werden nach Eingang vergeben. Alle Kurse und Workshops sind kostenlos. Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über Eveeno durch jeden Mitarbeiter individuell.

Die Dauer der Kurse kann 30-120  Minuten betragen. 

Workshops & Vorträge (alphabetisch sortiert)

Beziehungen stärken - Vertrauen schaffen, Katharina Ehrhardt, 60 Minuten/ 50 Plätze

Was sagt die Forschung über gelingende Beziehungen, privat wie beruflich? Auf welchen Säulen basiert Vertrauen und wie können wir jede einzelne davon stärken? Wie kann ich meine eigenen Beziehungen so gestalten, dass sie uns Energie geben, nicht nehmen?
Mit praktischen Impulsen zum Ausprobieren und Mitnehmen nähern wir uns diesem wichtigen Thema in diesem Kurzworkshop.

Feldenkrais mit Kindern - Karin Berger , 60 Minuten/ 25 Plätze

Feldenkrais als psychomotorische Lernmethode schafft einen Lernkontext, in dem kindliche Neugier und Experimentierfreude gewünscht und genutzt werden. Die Kinder werden dazu angeleitet vertraute und ungewöhnliche Bewegungen durchzuführen, zusätzlich werden Spürfragen zu den unterschiedlichen Varianten gestellt. Kinder lernen dabei, Unterschiede zu bemerken und sich wahrzunehmen. Bewegungen, die sich leicht anfühlen, werden im Gehirn abgespeichert und stehen in anderen Bewegungszusammenhängen zur Verfügung. Im Workshop haben Sie die Gelegenheit anhand von kleinen Bewegungssequenzen, die auch mit Kindern gemacht werden können, dies selber zu erfahren.

Feldenkrais - Sich leichter Bewegen - Karin Berger, 60 Minuten/ 25 Plätze

Organisches Lernen ist lebendig und lebhaft. Es geschieht bei guter Laune und mit häufigen kurzen Pausen.“ (Moshé Feldenkrais)
Feldenkrais nutzt die lebenslange Fähigkeit unseres Gehirns zu lernen. Ähnlich wie Kinder spielerisch ihre Bewegung entdecken, werde ich Sie zu unterschiedlichen kleinen Bewegungen und Ausführungsalternativen im Sitzen anleiten. Bewegungen, die sich leicht anfühlen, werden im Gehirn abgespeichert und stehen Ihnen in anderen Bewegungszusammenhängen zur Verfügung, so dass Sie z.B. leichter aufrecht Sitzen können.

Meal Prep - gesund & lecker mit Green Lion - Christine Löhner, 30-40 Minuten/ 30 Plätze

Eat better - feel better.
Warum ist eine gesunde Ernährung so wichtig? Warum reichen schon 80 % gesunde Ernährung aus. Wie setze ich eine gesunde Ernährung im stressigen Berufsalltag um und dies nachhaltig.

Wir werden auf das entsprechende Mindset eingehen und Sie werden Tipps, Tricks und viele Ideen  als auch Rezepte für gesunde Mahlzeiten für unterwegs im Business Alltag erhalten.

"Mit dem richtigen Fuß" aufstehen-gut in den Tag starten! - Sibylle Weiler, 90 Minuten/ 15 Plätze

Mit dem „richtigen“ Fuß aufstehen!
Das Sprichwort „Mit dem falschen Fuß aufgestanden“ zeigt in witziger Weise wie wichtig unser Start in den Tag ist. Er legt einen bedeutenden Grundstein. Wie sieht ihr Morgen aus, wie starten sie in den Tag? Wie können wir mit dem „richtigen“ Fuß aufstehen?
In dem Workshop experimentieren wir wie sanfte und achtsame Bewegungen uns unterstützen können mit Freude, Begeisterung, „Leichtfüßigkeit“ und gleichzeitig mit Geduld, Ausdauer und Regelmäßigkeit eine gute Portion Ausgeglichenheit und Gelassenheit in das Fundament des Tages zu packen.

Motivation - wie man mag, wenn man nicht mag - Konrad Schindler, 60 Minuten/ 15 Plätze

Es gibt so viel zu tun und so wenig Zeit. Doch wofür das ganze?
In diesem Workshop geht es darum, wie Ziele die Motivation beeinflussen und mit welchen weiteren Tricks der (de)motivierte Arbeitsalltag leichter gestaltet werden kann.

Motiviert und ohne Angst die Prüfung meistern für Azubis - Konrad Schindler, 60 Minuten/ 15 Plätze

Wer kennt das nicht. Es wäre noch so viel zu tun, aber die Motivation macht Urlaub. Und was, wenn dann trotz bester Vorbereitung in der Prüfung die Leistung nicht abrufbar ist?
In diesem Workshop geht es um einen konstruktivem Umgang mit der Prüfungsangst und wie Zielsetzung dabei hilft, motiviert zu bleiben.

Musikalischer Cocktail im Großen Saal der Meistersingerhalle - Delia Evers, 30 Minuten/ 50 Plätze

Wir mixen uns einen rhythmischen, musikalischen Cocktail!
Dafür kombinieren wir verschiedene Zutaten bestehend aus Body Percussion, Sprechtext und Background-Chor.

Sie werden spielerisch durch mich an die Musik herangeführt. Eine musikalische Vorerfahrung ist nicht notwendig - nur Offenheit und Freude am gemeinsamen Ausprobieren.

Der Cocktail ist gemischt, wenn alle Einzelstimmen zu einem gemeinsamen Gruppenklang erklingen.

Optimismus, Über den Nutzen von Optimismus und wie wir ihn fördern können – bei uns und anderen - Katharina Ehrhardt, 60 Minuten/ 100 Plätze

Wie können wir auch in herausfordernden Zeiten stabil bleiben? Welche Bedeutung haben Hoffnung und Optimismus für ein gelingendes Leben und wie können wir dies für unsere eigene Resilienz und Widerstandsfähigkeit nutzen?
Mit Erkenntnissen und Übungen aus der Positiven Psychologie stärken wir unsere Resilienz und unseren Optimismus.

Selbstfürsorge als achtsamer Kontakt mit sich selbst - Stefan Paetzholdt-Hofner, 120 Minuten/ 30 Plätze

Unsere pädagogische Arbeit ist wertvoll, die Kinder und Eltern sind wertvoll, die Kooperation im Team ist wertvoll und wie wertvoll sind wir selbst? Wir Pädagog:innen sind das wichtigste "Arbeitsmittel", weshalb wir nicht nur Empathie mit anderen benötigen, sondern ebenso für uns selbst. Belastungen und Stress entstehen nicht nur durch Rahmenbedingungen von außen, sondern auch durch unsere inneren Ansprüche, Vorstellungen, Ängste und Gedanken.
Immer wieder erwarten wir Lösungen von außen, obwohl wir zumindest bei uns etwas verändern können. Von daher wenden wir uns in diesem Workshop mehr nach innen, spüren verinnerlichten Mustern, Haltungen und Handlungen nach, um dadurch selbst wirksamer und achtsamer in belastenden Situationen für uns sorgen zu können.
"Die Dinge sind nie so, wie sie sind. Sie sind immer das, was man aus ihnen macht." (Jean Anouilh)

Stimmschwung - Freude in Stimmkraft bringen - Hayo Keckeis, 60 Minuten/ 30 Teilnehmer

Gemeinsam wird die Kombination von Leichtigkeit und kraftvollem Stimmklang bei Übungen und kleinen Gesangsparts selbstwirksam erlebt.

„Stimmunterstützung“ für unsere Pädagog*innen als Vielredner - Hayo Keckeis, 60 Minuten/ 30 Plätze

Wie ich es schaffen kann, laut und deutlich, aber gleichzeitig möglichst entspannt zu sprechen.
Welche Faktoren mir zur Verfügung stehen, um meine Artikulation so zu optimieren, dass der Kraftaufwand in Mühelosigkeit umschwenken kann. Wie kann ich „klingen“?

Streiten ist gesund! - Karl-Heinz Bittl-Weiler, 60-90 Minuten/ 20 Plätze

Streiten ist gesund!
Konflikte, die nicht ausgetragen werden, machen krank. Sie sind aus meiner Erfahrung eine wichtige Ursache für Erschöpfung, Motivationslosigkeit und chronischen Erkrankungen. Wie können Konflikte rechtzeitig erkannt werden? Wie und wo können sie angesprochen werden? Wer ist dafür zuständig? Zu diesen Fragen möchte ich einige Anregungen weitergeben.

Zapchen somatics - Irene Willluweit, 60 Minuten/ 15 Plätze

Zapchen somatics von Julie Henderson ist eine Sammlung von spielerischen Übungen, die den Körper, die Stimme und den Atem mit einbeziehen. Auf humorvolle Weise wird ein Wohlgefühl gefördert, das zur Regeneration und Entspannung führt.

Bitte eigene Yogamatten mitbringen.

Zeit- und Selbstmanagement - Marion Putzer, 60 Minuten/ 20 Plätze

Ich lade Sie ein zu meinem Impulsvortrag " Selbst- und Zeitmanagement - Ressourcen stärken, Stress minimieren."
In dieser Stunde tauchen wir gemeinsam in die Welt des effektiven Zeit- und Selbstmanagements ein, um den herausfordernden Alltag zu meistern. Gehen Sie mit auf eine inspirierende Entdeckungsreise wie Sie durch gezieltes Selbstmanagement und klare Prioritätensetzung den täglichen Stress minimieren und Energie tanken können. Der Fokus liegt auf leicht integrierbaren Werkzeugen zum Zeitmanagement und zur Stärkung Ihrer Ressourcen.
Zudem ist der Vortrag interaktiv gestaltet und soll Raum für Fragen und Austausch bieten.
Denn Ziel ist es, dass Sie mit Motivation und neuen Impulsen Ihren beruflichen Herausforderungen begegnen und strukturieren.

Zuhören. Begleiten. Helfen. Psychosoziale Krebsberatung der Bayerischen Krebsgesellschaft - Brigitte Wolff-Herpich, 30 Minuten/ 10-15 Teilnehmer (keine Anmeldung erforderlich)

Menschen mit Krebs brauchen in der Regel mehr als rein medizinische Hilfe, denn die Erkrankung beeinflusst auch das psychische, soziale und seelische Befinden. Das Verhältnis zur Familie und Freunden kann sich verändern. Ängste und Unsicherheiten mnachen es sowohl dem Erkrankten als auch seinem Umfeld schwer angemesssen zu reagieren. Häufig kann auch der Beruf nicht mehr voll ausgeübt werden. Was finanzielle und sozialrechtzlicghe Veränderungen bringen kann.

Dies alles, und noch mehr sind Themen der psychoonkolgischen Beratung in den Beratungsstellen der Bayerischen Krebsgesellschaft.

Das Beratungsangebot ist darauf abgestimmt, Menschen in genau dieser Lebenssituation zu unterstützen. Wir beraten , begleiten und helfen bei der Bewältigung krankheitsbedingter Probleme und Krisen. Bayernweit gibt es Beratungsstellen und Außensprechstunden.
Der Vortrag gibt Einblick in die Aufgaben der Beratungsstellen.

Für den Vortrag ist keine Anmeldung erforderlich. Veranstaltungsort noch offen.

Long Covid - Prof. Dr. Wallner vom Klinium Nürnberg, 60 Minuten/ 30 Plätze

Das Klinikum Nürnberg hat sich schon früh um das Thema „Post-Covid“ gekümmert und für betroffene Mitarbeitende sowie Patienten eine ambulante Post-Covid--Sprechstunde eingerichtet.

Gesunder Schlaf, 60 Minuten/ 30 Plätze

Von ungünstigen Schlafgewohnheiten bis zum gesunden Schlaf:
Termin- und Leistungsdruck, dauernde Erreichbarkeit, fehlende Pausen und Arbeiten an der eigenen Grenze der subjektiven Leistungsfähigkeit können arbeitsbedingte Risikofaktoren für Schlafstörungen sein. Unter Ein- und Durchschlafproblemen klagen ca. 80% der ArbeitnehmerInnen. Doch was sind die Anzeichen für Ein- und Durchschlafprobleme und was sind potentielle Ursachen? In diesem Vortrag werden mögliche Einflussfaktoren auf einen gestörten Schlaf, Analysetools und Tipps zur Verbesserung des eigenen Schlafes thematisiert.

Indoor & Outdoor Bewegungsangebote

Alle Bewegungsangebote finden in der Meistersingerhalle statt.

Indoor Bewegungsangebote

Beckenbodentraining - Carola Mägdefrau, 60 Minuten/ 15 Plätze

Mit ganzheitlichen Beckenbodenübungen können wir unser Wohlbefinden fördern und Senkungen und Inkontinenz vorbeugen oder lindern. Auch Menstruationsbeschwerden können gelindert werden.

Bitte eigene Yogamatten mitbringen.

Griechische Tänze - Omer Chousein und Paraskevi Roussou, 45-60 Minuten/ 50 Plätze

Traditioneller griechischer Tanz ist ein wichtiger Bestandteil der griechischen Kultur und hat viele einzigartige Merkmale. Die Tänze sind oft von historischen Ereignissen und lokalen Traditionen inspiriert und können von langsam und elegant bis schnell und lebhaft reichen. Der Tanz ist oft von einer starken Verbindung zur Musik begleitet und kann von einer Vielzahl von Personen ausgeführt werden, unabhängig von Alter oder Geschlecht.

Pilates - Das Trainingsmoment, 30 Minuten/ 30 Plätze

Bei Pilates werden verschiedene Übungen aus dem Yoga und Ballett zusammengeführt. Durch diese Kombination ergibt sich eine dynamische und kontollierte Abfolge, die ein harmonisches Stundenbild mit sich bringt. Die Zeit verfliegt mit den abwechslungsreichen Übungsvariationen wie im Flug. Pilates ist ein Ganzkörpertraining, dass durch Übungen die gesamte Muskulatur und die Haltung kräftigt. Das sogenannte "Power House" Ganz besonders wird der Rumpf (Rücken-, Bauch- und Beckenbodenmuskulatur) trainiert, was für die Körperhaltung äußerst wichtig ist. Das Kombinieren von Stretching, Kraftübungen und einer bewussten Atmung trainiert und erreicht tieferliegende Muskeln.

Bitte eigene Yogamatten oder ähnliches mitbringen.

Starker Rücken - Das Trainingsmoment, 45 Minuten/ 40 Plätze

In dem interaktivem Vortrag machen wir uns gemeinsam auf die Suche nach den individuellen Stolpersteinen und Auslösern und erklären wie Beschwerden in der Rücken-Region entstehen. Mit Vormachen-Nachmachen Beispielen verdeutlichen wir diese Zusammenhänge. Anschließend folgen gezielte Maßnahmen und Übungen, die diese Beschwerden vorbeugen und sogar lindern können. Anstatt mit erhobenen Zeigefinger Angst Szenarien zu schüren, sorgt dieser Workshop für eine ganze Reihe AHA Momente und Spaß.

Stretch & Relax - Das Trainingsmoment, 30 Minuten/ 30 Plätze

Stretch & Relax ist das perfekte Programm zum Dehnen und Entspannen. Viele Beschwerden, wie z.B. Nacken- und Kopfschmerzen oder auch Müdigkeit, entstehen durch einseitige Belastungen und können durch dieses Training positiv beeinflusst werden.

Bitte eigene Yogamatten oder ähnliches mitbringen.

Yoga der Energie - Sibylle Weiler, 60 Minuten/ 30 Plätze

Yoga der Energie 

In die eigene Energie, Kraft und Vitalität kommen.
Mit sanften dynamischen Körperübungen in Bewegung und Beweglichkeit kommen. Die Freude an der eigenen Lebendigkeit spüren. Mitte, Gleichgewicht und Stabilität auf allen Ebenen stärken. Im Wechsel von Anspannung und Entspannung Verspannungen und Blockaden lösen.
Mit Yoga nachhaltig Gesundheit, Lebensqualität und Wohlbefinden fördern. Die TeilnehmerInnen benötigen lockere Kleidung, eine Yogamatte und ein Sitzkissen.

Bitte eigene Yogamatten oder ähnliches mitbringen.

Schultern, Nacken und Kiefer locker mit dem bewussten Atem - Elke Rosenzweig, 45-50 Minuten/ 30 Plätze

Schultern, Nacken und Kiefer entspannen – mit dem bewussten Atem
Bei Anspannung und in Stresssituationen atmen viele Menschen flach und hastig. Unbewusst halten sie die Luft an, ziehen die Schultern nach oben oder knirschen mit den Zähnen. Auf Dauer beeinflusst eine flache Atmung die Sauerstoffversorgung und Leistungsfähigkeit unseres Körpers.
Mit der Referentin Frau Elke Rosenzweig, Dipl. Atempädagogin (AFA) erfahren Sie, wie körperliche Anspannung bewusst „loszugelassen“ werden kann, um die gesamte Atemkraft zu nutzen.
Es werden achtsame Atem- und Körperwahrnehmungsübungen mit Bewegung angeleitet, um Muskelverspannungen zu lösen und den persönlichen Atemrhythmus zu schulen.
Wirksame Entspannungsübungen für die Schultern, Nacken und Kiefer bringen wieder Lockerheit und Wohlgefühl.
Die Übungen sind leicht erlernbar und können gut im Alltag umgesetzt werden.

Outdoor Bewegungsangebote

Bouldern im E4 (Bustransfer ab Meistersingerhalle zu E4 hin-und zurück) - Dauer insgesamt 120 Minuten/ 15 Plätze

Bouldern ist nicht erst seit es bei Olympia mitspielt eine der beliebtesten Sportarten und Feierabend Aktivitäten! Neben der sportlichen Betätigung, die den ganzen Körper beansprucht und auch noch unser Köpfchen fordert, steht das gesellschaftliche Miteinander immer mit auf der Matte!
Sie benötigen bequeme Kleidung ein - um Kletterschuhe und Trainer kümmern wir uns. 

Gruppe 1:
10:45 Uhr Abfahrt an der Meistersingerhalle
11:00 Uhr Ankunft E4 und ggf. Umkleiden
11:15 Uhr Kursbeginn für 60 Minuten
12:15 Uhr Umkleiden
12:30 Uhr Abfahrt zur Meistersingerhalle
12:45 Uhr Ankunft Meistersingerhalle

Gruppe 2:

12:30 Uhr Abfahrt an der Meistersingerhalle

12:45 Uhr Ankunft E4 und ggf. Umkleiden

13:00 Uhr Kursbeginn für 60 Minuten
14:00 Uhr Umkleiden
14:15 Uhr Abfahrt zur Meistersingerhalle
14:30 Uhr Ankunft Meistersingerhalle

Klettern am Seil in die Höhe - Bambule (Bustransfer ab Meistersingerhalle zum Bambule hin-und zurück) - Dauer insgesamt 120 Minuten/ 50 Plätze

Dieser Kurs ist für Anfänger mit keinen oder nur wenigen Vorkenntnissen im Klettersport gedacht.
Sie werden gesichert - und konzentrieren sich auf die Wand und Ihr Klettergefühl. Somit geht’s für Sie in den zwei Stunden direkt in die Vertikale! Grundlegende Kletterregeln, wie der Partnercheck, werden euch hierbei ebenfalls vermittelt. Gurt und Kletterschuhe stellen wir zur Verfügung; sportliche Kleidung bitte mitbringen.

Sie benötigen bequeme Kleidung ein - um Kletterschuhe, Klettergurt und Trainer kümmern wir uns.
Gruppe 1:

10:45 Uhr Abfahrt an der Meistersingerhalle
11:00 Uhr Ankunft Bambule und ggf. Umkleiden
11:15 Uhr Kursbeginn für 90 Minuten
12:45 Uhr Umkleiden
13:00 Uhr Abfahrt zur Meistersingerhalle
13:15 Uhr Ankunft Meistersingerhalle

Gruppe 2:

13:00 Uhr Abfahrt an der Meistersingerhalle
13:15 Uhr Ankunft E4 und ggf. Umkleiden
13:30 Uhr Kursbeginn für 90 Minuten
15:00 Uhr Umkleiden
15:15 Uhr Abfahrt zur Meistersingerhalle
15:30 Uhr Ankunft Meistersingerhalle

Waldbaden (Bustransfer ab Meistersingerhalle zum Valzner Weiher hin-und zurück) - Dauer insgesamt 90 Minuten/ 20 Plätze

Waldbaden - Shinrin yoku* – endlich Zeit für mich!
Achtsamkeit im Wald erleben – erholen, entspannen, Energie tanken im Team
Endlich Zeit für mich! Den Alltagsstress loslassen, durchatmen, die Seele baumeln lassen, neue Kraft tanken- und mit mir selbst in Kontakt und ins seelische Gleichgewicht kommen.

Das achtsame Wahrnehmen mit allen Sinnen ermöglicht eine wirksame Erholung und Entspannung für Körper, Geist und Seele sowie Perspektivenwechsel.
Das Einatmen der ätherischen Öle (Terpene), die die Bäume in die Luft abgeben, stärkt unser Nerven- und Immunsystem. Das tut spürbar gut: Blutdruck sinkt, Stresshormone werden abgebaut, Vitalität und Wohlbefinden steigen.
Life hacks: Tipps zur Umsetzung von einfach wirksamen Achtsamkeitsimpulsen im Alltag runden das Angebot ab.
Erholt, mit frischer Energie und Leichtigkeit kehren wir gestärkt zurück in den Alltag

Gruppe 1:
10:45 Uhr Abfahrt an der Meistersingerhalle
11:00 Uhr Ankunft Valznerweiher und Kursbeginn
12:30 Uhr Abfahrt zur Meistersingerhalle
12:45 Uhr Ankunft Meistersingerhalle

Gruppe 2:
12:45 Uhr Abfahrt an der Meistersingerhalle
13:00 Uhr Ankunft Valznerweiher und Kursbeginn
14:30 Uhr Abfahrt zur Meistersingerhalle
14:45 Uhr Ankunft Meistersingerhalle

XCO Walking im Luitpoldhain direkt neben der Meistersingerhalle - Dauer 45 Minuten/ 14 Plätze

Koordination, Kondition und viel Spaß an der Bewegung stehen im Vordergrund des innovativen Trainings. Es ist ein sehr effektives, einfach zu erlernendes Training, dass den ganzen Körper trainiert. Der Trainingseffekt kann von Ihnen selbst gesteuert werden. Durch die Hin- und Her-Bewegung der Schwungmasse im Inneren der XCO Hanteln erhalten Sie sofort ein akustisches Feedback während Ihres Trainings. Die Verbindung des reinen Walkens mit den XCO Hanteln sowie den individuellen Fitnessübungen machen XCO Walking zu einer gesunden und sehr effektiven Sportart. Probiere es aus :-) 

XCO Hanteln 14 Paar werden zur Verfügung gestellt. 

Zeiten: 11:45-12:30 Uhr &  14:15-15:00 Uhr

Nordic Walking im Luitpoldhain direkt neben der Meistersingerhalle - Dauer 45 Minuten/ 14 Plätze

Der Einsatz von Stöcken macht aus Walking ein Training, bei dem zusätzlich die Muskulatur des Oberkörpers beansprucht wird. Nordic Walking ist für ambitionierte Sportler ebenso geeignet wie für untrainierte Menschen. Die Sportart ist aus dem Sommertraining der Skilangläufer entstanden und ist daher dynamisches 'Skilanglaufen ohne Ski'. Der Einsatz von 90% der Muskulatur bei optimaler aerober Belastung macht Nordic Walking zu einer Top-Sportart für die Gesunderhaltung und Fitness für alle Altersgruppen. Probiere es aus und hab Spaß an der frischen Luft 
Zeiten: 10:45-11:30 Uhr & 13:15-14:00 Uhr

Stöcke für max 12 Personen können zur Verfügung gestellt werden. Wer möchte kann gerne eigene Stöcke mitnehmen.

Marktplatz und offene Mitmach-Aktionen

Detailliertere Infos folgen!

  • Hörgeräteakustik Seifert
  • Gehörschutz Herstellung (noch offen?)
  • Bayerische Krebsgesellschaft
  • Büchertisch
  • Sarah Wiener Stiftung
  • KISS Mittelfranken – Selbsthilfegruppe
  • Rentenversicherung – Prävention und Rehabilitation
  • Stand der Mobil Krankenkasse
  • Stand PariKita

Blaze Pods Challenge

Blazepods – die innovative Bewegungschallenge
Die Reaktionschallenge mit den sogenannten „Blaze Pods“ ist eine innovative Neuheit, die Spaß und Bewegung ins Unternehmen bringt. Die kleinen Licht-Buttons bieten vielseitige Möglichkeiten für spielerische Workouts - individuell, zu zweit oder in der Gruppe.

Teste deine Ausdauer, Reaktions- und Koordinationsfähigkeit und drücke die blinkenden Buttons so schnell es geht. Trete bei zahlreichen Challenges gegen deine Kolleg*innen an.

Mental Health Parcours

Ein Mental Health Parcours: Mentale Gesundheit spielerisch erfahrbar machen
Was genau ist eigentlich mentale Gesundheit? Wie kann ich mein Wohlbefinden fördern? Und wie entwickle ich ein positives Mindset?
Die Teilnehmenden wandern von Station zu Station und erhalten so auf interaktive und praxisnahe Weise Antworten auf diese Fragen.

Die Stationen:
1) Interaktiver Quiz zum Thema Mental Health
2) Selbstfürsorge
3) Emotionen und Sorgen
4) Positives Mindset
5) Entspannungsoase

Smoothie-Bike - leckere Smoothie Rezepte für Klein und Groß

Das Smoothie Bike vereint Bewegung, gesunde Ernährung und Spaß. Die Teilnehmenden können sich ihren eigenen Smoothie aktiv selbst herstellen.
Rezeptideen: Rezepte zum Nachmachen für Zuhause
Gesunde Inhaltsstoffe: Saisonales Obst, Gemüse und Gewürze
Bewegung: Herz-Kreislauf-Aktivierung auf dem Fahrrad
Genuss: Kostproben „to go“
Allgemeine Ernährungsempfehlungen

Online Vorträge der Mobil Krankenkasse

Auf dem Marktplatz werden in einer ruhigeren Ecke online Vorträge der Mobil Krankenkasse abgespielt. Jeder der Zeit und Interesse hat, kann ohne Anmeldung Platz nehmen und am Vortrag teilnehmen.

  • psychische Probleme bei Kindern
  • Mediennutzung bei Kindern
  • Entwicklung durch Bewegung fördern
  • Schlaf bei Babys und Kleinkindern
  • Lernschwierigkeiten bei Kindern


Check-Ups & Messungen

Medi Mouse - Wirbelsäulenscreening: 15 Minuten Pro Messung, 17 Messungen pro Tag/ Gerät - Es sind zwei Geräte im Einsatz

Jeder Rücken verändert sich im Laufe des Lebens und damit auch seine Funktions- und Leistungsfähigkeit. Mit der MediMouse® kann einfach und schnell, durch Entlangfahren des Gerätes an der Wirbelsäule, der individuelle Gesundheitszustand des Rückens exakt
analysiert und dargestellt werden. Die MediMouse® bestimmt dabei die Beweglichkeit und Stellung aller Wirbelsegmente. So lassen sich Beweglichkeitsdefizite aufzeigen und Rückenleiden können früh erkannt werden. Der geschulte Testleiter kann daraufhin gezielte Empfehlungen zur Verbesserung und zum Erhalt der individuellen Rückengesundheit aussprechen.

Inbody Waage: 10 Minuten pro Messung, 24 Messungen pro Tag/ Gerät

Übergewicht und Adipositas und damit einhergehende gesundheitliche Probleme nehmen immer mehr zu in Deutschland. Inzwischen sind über 17% der Männer und über 20% der Frauen in Deutschland adipös. Eine steigende Prävalenz ist vor allem bei zunehmendem
Alter zu erkennen. Mit Hilfe der Inbody Waage können erste Ansätze von Adipositas früh erkannt werden und somit Herz-Krauslauf-Erkrankungen vorgebeugt werden. Die Messung beruht auf einer "Bioelektrischen Impedanzanalyse", die mit Hilfe von schwachem
Stromfluss durch den Körper, über den gemessenen Widerstand die Verteilung von Muskeln, Fett und Wasser im Körper ermittelt. Unter Einberechnung von persönlichen Daten (Geschlecht, Alter, Gewicht, Größe) wird die Körperzusammensetzung ermittelt, die eine
genaue Aussage über Gesundheits- und Risikobereiche zulässt. Anhand des Messergebnisses können individuelle Empfehlungen ausgesprochen werden, wie die persönliche Körperzusammensetzung positiv beeinflusst werden kann.

Messung der Herzratenvariabilität (HRV): 15 Minuten, 11 Messungen pro Tag/ Gerät

Die Herzfrequenzrate/ Herzfrequenzvariabilität ist wissenschaftlich als fundamental wichtiger Maßstab zur Ermittlung des
physiologischen Gesundheitszustands anerkannt. Der HRV- Test ermittelt auf Basis der Herzfrequenz-Variabilität den qualitativen Zustand des Stress- bzw. Entspannungszustandes. Ein geschulter Trainer betreut das Messgerät und berät den Teilnehmer im Anschluss an die Messung. Der HRV - Test dient auch als guter Einstieg bzw. zur Empfehlung eines regelmäßigen Entspannungstrainings.

Blutdruck, Blutzucker, Sehtest, Hautberatung: 15 Minuten, 15 Termine pro Tag

Messung und Beratung bei Frau Dr. Schauer.

Cardioscan: 20 Minuten, 11 Messungen pro Tag/ Gerät

Ein Herzcheck mit Stressmessung ist die wohl einfachste Methode, den Gesundheitszustand eines Herzens schnell und effektiv darzustellen. Mittels Elektroden an Fuß- und Handgelenken werden die vom Herzen ausgesandten Impulse digitalisiert. Als
Grundlage dient ein Dreikanal-EKG. Cardioscan erstellt keine Diagnose im Sinne eines ärztlichen EKGs, sondern zeigt eine Momentaufnahme des aktuellen Herz-Kreislauf-Zustands. Damit ist dieser Herzcheck eine einfache, schnelle und praktikable
Messmethode, die Hinweise auf Stressbelastung und abklärungsbedürftige Veränderungen am Herzen liefert.

FAQ zum Gesundheitstag

Wir haben Ihnen hier die wichtigsten Fragen zum Gesundheitstag beantwortet:

Arbeitszeit

Für die Berechnung der Arbeitszeit gelten folgende Regelungen:
Der Gesundheitstag ist eine betriebliche Veranstaltung und gilt als Arbeitstag. Es wird die durchschnittliche tägliche Arbeitszeit angerechnet. 

Die Fahrzeiten für Anreisen aus München werden mit 1,5 Stunden und aus Regensburg mit 1 Stunde zusätzlich als Arbeitszeit angerechnet.


A - wie Anreise

Die Meistersingerhalle liegt mitten im Herzen Nürnbergs und ist trotzdem mit jedem Verkehrsmittel einfach und schnell zu erreichen.
Für die Anreise aus München und Regensburg werden Busse zur Verfügung gestellt. Die Buchung des Busses erfolgt über Eveeno im Rahmen der Anmeldung für die Kurse. Die genauen Abfahrtszeiten werden Anfang Mai in Eveeno veröffentlicht.

Für die eigene Anfahrt mit dem PKW von diesen Standorten aus werden keine Fahrtkosten erstattet.

Teilnehmer*innen aus Nürnberg, Forchheim und Erlangen:
Für die eigene Anfahrt mit dem PKW von diesen Standorten aus werden nur „zusätzliche“ Fahrtkosten erstattet.
Bei Anreise mit dem Auto, stehen vor der Meistersingerhalle ausreichend kostenpflichtige Parkplätze zu Verfügung.
Anfallende Fahrtkosten können über die Einrichtung abgerechnet werden. Bei Fahrten mit dem Pkw sind Fahrgemeinschaften zu bilden.

F - wie Feedbackwand

Wir haben zwei Stellwände in direkter Nachbarschaft zum Pari Kita Infostand vorbereitet, an denen wir Sie um Ihr Feedback zum Gesundheitstag bitten.

G - wie Garderoben

Am Eingang der Meistersinger Halle besteht die Möglichkeit die Garderobe zu nutzen.
Außerdem steht im Backstage Bereich eine begrenzte Anzahl an Sammelumkleiden mit einigen wenigen Schließfächern getrennt für Männer und Frauen zur Verfügung. Zum Absperren benötigen Sie eine 1,00 EUR Münze.

G - wie Gymnastikmatten

Falls für Ihren Kurs/ Workshop Gymnastikmatten benötigt werden (z.B. Pilates), möchten wir Sie bitten, diese von zu Haus mitzubringen. Alternativ sind natürlich auch ISO-Matten einsetzbar. 

K - wie Krankheit

Sollten Sie an diesem Tag krank sein, dann entschuldigen Sie sich bitte direkt bei Ihrer Leitung.

R - wie Restplatzbörse

Sollte es noch freie Plätze geben, stehen Ihnen diese stehen ab 08:30 Uhr am Infopoint zur Auswahl.

T - wie Teilnehmer

Wir laden alle Mitarbeiter*innen herzlich zum Gesundheitstag ein. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die nicht teilnehmen wollen, haben die Gelegenheit, an diesem Tag Urlaub zu nehmen. Die Genehmigung des Urlaubstages erfolgt durch Ihre Einrichtungsleitung.

Mitarbeiterinnen in Elternzeit und im Beschäftigungsverbot sind ebenfalls herzlich eingeladen. Die Teilnahme erfolgt hier freiwillig. Es kann keine Arbeitszeit aufgeschrieben werden.

T - wie Teilnahmelisten für die Glücksspirale

Tragen Sie sich bitte unbedingt in die Teilnahmelisten der Glücksspirale ein. Sie liegen in den Bussen und im Eingangsbereich der Meistersingerhalle aus. 

Der Gesundheitstag wird von der Glücksspirale gefördert. Wir benötigen von allen Teilnehmern eine Unterschrift um die beantragten Fördergelder zu erhalten.

V wie Verpflegung / Caterer

Jede*r Teilnehmer*in erhält Wertmarken: 
1x Essen (für die Mittagspause am Buffet) und
 2x Getränke (1x warm, 1x kalt).

Weitere Getränke können direkt in der Meistersingerhalle beim Caterer auf eigene Kosten erworben werden.

Nahrungsmittelunverträglichkeiten können nicht berücksichtigt werden. Bitte sorgen Sie für sich, falls nichts Verträgliches angeboten wird.

Catering

Ernaehrung im Kindergarten

Wertmarken für jede*n Mitarbeiter*in: 1x Essen Mittagspause und 2x Getränke (1x warm, 1x kalt)

Zu Beginn als kleines "Frühstück"

eine halbe Breze

Zur Mittagspause im Großen Foyer am Buffet:

Pasta mit zweierlei Soßen
Bolognese
* * *
Tomatensoße (vegan)

 

Nahrungsmittelunverträglichkeiten können nicht berücksichtigt werden. Bitte sorgen Sie für sich, falls nichts verträgliches angeboten wird.

Foto- und Videoaufnahmen !

Wir weisen Sie darauf hin, dass Datenschutz uns ein wichtiges Anliegen ist.

Am Gesundheitstag werden Video- und Fotoaufnahmen gemacht. Diese Aufnahmen werden im Rahmen unserer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowohl analog als auch digital verwendet zum Zweck der Information und Dokumentation.

Wenn Sie nicht fotografiert werden möchten, sprechen Sie bitte das Orga-Team vor der Veranstaltung an, damit Ihr Wunsch berücksichtigt werden kann.

Wir werden alle Bilder in unserer Cloud für Sie im Anschluss zusammenstellen. Die Bilder sind nur für die private Nutzung gedacht!
Bitte veröffentlichen Sie keines der Bilder auf den Social Media Kanälen, um die „Rechte am Bild“ Ihrer Kolleg*innen nicht zu verletzten.

Unser Orga-Team

Wir hoffen, dass wir für Sie ein abwechslungsreiches und buntes Programm zusammengestellt haben.

Bei Fragen stehen wir gerne unter prktbgmprtt-byrnd zur Verfügung!

Claudia Augustin-Först, Annika Dannapfel, Diana Föhringer, Ayce Kocak, Regine Kube, Gabi Malik, Milica Pavlovic, Eva Schink, Yvonne Schlegel, und Daniela Neumeier von der Mobil Krankenkasse


 

Gefördert durch die Bayerische Staatsregierung

Die Gemeinnützige Paritätische Kindertagesbetreuung GmbH in Nord- und Südbayern betreibt über 50 Kinderkrippen, Kindergärten, Kooperationseinrichtungen, Horte und Kinderhäuser in und um München, Regensburg, Nürnberg, Erlangen und Forchheim. Alle PariKitas zeichnen sich aus durch eine liebevolle Betreuung, hohe fachliche Qualität und anspruchsvolle Pädagogik auf Basis der Grundwerte des Paritätischen: Vielfalt, Toleranz und Offenheit.