Auszeichnung bei Great Place to Work® für PariKita
Wir sind zum 3. Mal einer der besten Arbeitgeber Deutschlands!
Vielfalt und Toleranz
Vielfalt und Toleranz
machen das Leben farbenfroh
Wir setzen uns ein
Wir setzen uns ein
für das Wohl von Kindern
Liebevoll und wertschätzend!
Liebevoll und wertschätzend!
PariKita heißt Förderung für alle Kinder
Wir werden Erzieher und Erzieherinnen
Wir werden Erzieher und Erzieherinnen
PariKita heißt Förderung für alle Kinder
 
 
Auszeichnung bei Great Place to Work® für PariKita
Wir sind zum 3. Mal einer der besten Arbeitgeber Deutschlands!
Vielfalt und Toleranz
Vielfalt und Toleranz
machen das Leben farbenfroh
Wir setzen uns ein
Wir setzen uns ein
für das Wohl von Kindern
Liebevoll und wertschätzend!
Liebevoll und wertschätzend!
PariKita heißt Förderung für alle Kinder
Wir werden Erzieher und Erzieherinnen
Wir werden Erzieher und Erzieherinnen
PariKita heißt Förderung für alle Kinder
 
 
zur Startseite

Wühlen, basteln, staunen

Kastanien, Eicheln, Blätter - wie schön das knackt und knistert und raschelt, wenn man sich mit Händen und Füßen durch die Haufen wühlt. Und was man daraus erst alles Schönes und Lustiges erschaffen kann.

Die Kinder in unseren Kitas laufen im Herbst regelmäßig zur kreativer Höchstform auf, auch dank des Einfallsreichtums von Eltern und Beschäftigten.

Doch nicht nur Malen und Basteln sind in diesen Tagen angesagt. In unseren Einrichtungen wird auch viel gespielt, (vor-)gelesen und Musik gemacht.

Hier sammeln und veröffentlichen wir eine Auswahl an Aktivitäten aus diesem Herbst. Weitere Fotos folgen...

Wühlen und fühlen
Laternen basteln

Wühlen & fühlen

Die Kinder in der Krippe Kinderkinderstern hatten viel Spaß am Herbst-Tisch im Garten. Hier kann getastet, gewühlt, gebaut und erforscht werden. So entstehen aus den Naturmaterialien ganz schnell kleine Höhlen, ein Zug oder Hochhäuser.“


Kinderkrippe Kinderstern
München

Laternen gestalten

„Wir basteln mit den Kindern Laternen. Der Umzug an Sankt Martin findet am Vormittag durch das Kinderhaus statt, ohne Eltern.“

Integratives Kinderhaus Leolino
Nürnberg

 

Fledermäuse basteln

„Wir gestalten mit den Kinder Laternen aus Milchtüten. Diese dürfen die mit nach Hause nehmen. Einige Eltern wollen sich in kleinen Gruppen treffen und mit ihren Kindern – und Abstand – durch die Straßen ziehen. Wir werden mit den Kindern Anfang November mit den Laternenliedern beginnen. Ansonsten haben unsere Kinder viel aus Kastanien gebastelt, Fledermäuse, Fuchs und Halsketten. Ein Hirsch war auch dabei. Unsere SPS Praktikantin hat Dinos gestaltet.“

Kindergarten Heistergeister
Nürnberg

Lichterfeste feiern

„Im Globus werden die Mitarbeiter*innen mit den Kindern natürlich auch Laternen basteln. Wir haben im Team Ideen gesammelt und wollen in der Einrichtung und im Garten Laternen aufhängen und die im Garten auch am Morgen und am Abend anzünden. Unser Haus liegt in einer Sackgasse, aber wir dachten, dass das den Nachbarn und Eltern sicher auch gefällt in der dunkleren Jahreszeit. In den Gruppen wollen wir Lichterfeste feiern, mit Kerzen, Laternen und Geschichten.“

Integratives Familienzentrum Globus
Nürnberg

Aktion Laternenfenster

Aktion Laternenfenster

„Wir haben mitbekommen, dass es ein kleines Projekt zum Thema „Laternen am Fenster“ gibt. Da haben wir uns gedacht, dass wir auch mitmachen wollen. Die Laternen sind diesmal kleiner ausgefallen, aber dafür umso schöner!“

Kindergarten Südstadtsterne
Nürnberg

 

Blätter auf Blätter

„Wir legen Blätter auf Blätter, also zum Beispiel ein buntes Herbstblatt auf ein weißes Blatt Papier. Darauf setzen wir eine Kugel, zum Beispiel aus Watte, zwei Augen drauf, Arme und Beine dran gemalt und fertig ist der lustige Kobold. Oder wir malen einen dicken braunen Balken auf ein Blatt Papier und nehmen gelbe, rote, braune und grüne Blätter, die wir draußen gesammelt haben und legen sie an den Stamm. Fertig ist unser farbenprächtiger Herbstbaum. Die Bilder machen sich ganz toll als Deko an unseren Fenstern.“

Kindergarten Farbenkiste
München Höhenkirchen-Siegertsbrunn

Martinsgänse backen

„Wir feiern mit allen Kindern, die da sind, am 11.11. in den jeweiligen Bereichen im Garten oder im Haus Sankt Martin. Die Martinsgänse werden von uns selber gebacken, die Laternen selber gestaltet, entweder vom Vorjahr oder neu gemacht.“

Kooperationseinrichtung Sonnenfänger
München Großhadern

So viel Normalität wie möglich

„Wir haben uns in diesem Jahr das Motto ‚Für die Kinder so viel Normalität wie möglich‘ ausgesucht und achten darauf, dass für die Kinder möglichst viel normaler Alltag stattfindet, mit möglichst wenig Abweichungen. Da unsere Einrichtung sehr klein, aber der Garten dafür sehr groß ist, versuchen wir möglichst viel im Freien stattfinden zu lassen.“

Kinderkrippe Fantasia
München-Milbertshofen

Lichterfest im kleinen Kreis

„Das Kinderhaus Nordschloss feiert auch dieses Jahr Lichterfest, aber im kleinen Kreis. Die Kinder basteln kleine Tischlaternen, und am 10.11.2020 „feiern“ wir dann unser Lichterfest im Haus und ohne Eltern. Wir dunkeln alles soweit ab, wie es geht und dann zünden wir die Laternen an (elektrische Teelichter). Wir ziehen singend im Kindergarten den Flur entlang und treffen uns dann zu kleinen Gruppen, um ein Stück vom Martinsbrot zu bekommen, welches das Team gebacken hat. So können wir auch in Corona Zeiten das Lichterfest begehen.“

Kinderhaus Nordschloss
München – Unterschleißheim

Naturmaterialien sortieren
Märchenabend Hort Brunnthal
Blätter-Stempel

Naturmaterialien sortieren

„Dieses Spiel macht den Kindern der Kinderkrippe Kinderstern besonders viel Freude: Im Garten wurden verschiedene Naturmaterialien gesammelt. Nun kann man nach Farben, Formen und Größe sortieren. Das fördert spielerisch das mathematische Denkvermögen und den Wortschatz.“

Kinderkrippe Kinderstern
München

Kinderpunsch & Kerzenschein

„Für November hatten wir uns gleich zwei Mal Theater vorgenommen: Ein Besuch einer Vorstellung in einem „richtige“ Theater und eine eigene Aufführung bei uns im Haus, von und mit unseren inzwischen legendären Plappertüten. Daraus wird nun erst einmal nichts. Unserem gemütlichen Märchenabend aber steht nicht entgegen. Wir freuen uns auf Geschichten unterm Sternenhimmel bei Kinderpunsch und Kerzenschein.“

Hort Brunnthal

Stempeln mit Blättern

"Die bunten Herbstblätter mit ihren satten Farben eignen sich wunderbar, um schöne Kunstwerke zu gestalten. In der Kinderkrippe Kinderstern sind schon einige Stempel-Bilder entstanden. Dazu wurden Blätter mit leuchtenden Herbst-Farben bemalt und anschließend auf Papier gedrückt. Das macht nicht nur großen Spaß, die Kinder können sich auch kreativ ausleben!"

Kinderkrippe Kinderstern
München

 

Kunst & Kneipp

"Passend zum Jahresthema Nachhaltigkeit haben wir an Halloween unsere Kürbisse nicht nur ausgehölt, sondern das Innere zu Kürbiskuchen und Kürbiszimtschnecken verarbeitet. Das passte gleichzeitig zum Ansatz als Kneipp-Kita, wonach Speisen vollwertig sind. Die Reste landeten nicht etwa im Müll, sondern auf dem Kompost. Ganz jahreszeitgemäß gestalteten unsere Kinder außerdem Sonnenblumen mit verschiedenen Techniken und begaben sich dabei auf die Spuren großer Künstler wie Van Gogh."


Kindertagesstätte Bleyerstraße - München

LichtimHerzen

Licht im Herzen

"Im Rahmen unserer Aktion #LichtimHerzen haben wir mit den Kindern Teelichter gebastelt und gestaltet und alle dazu aufgerufen, ihre Fenster zu dekorieren.

Auf Spaziergängen können Groß und Klein die geschmückten Fenster bewundern."

Kindergarten Wilde Wiese
Aying

 

Bunte Laternenvielfalt

"Man sieht, bei den Telezwergen leben Kreativität, Spaß und die Paritätischen Werte – Offenheit, Toleranz und VIELFALT 😉 Die Laternenumzüge finden in den Kleingruppen statt – ob am Morgen, Nachmittag oder gegen Abend, das hat die jeweilige Gruppe für sich entschieden. Ganz ohne Eltern, selbstverständlich jedoch mit Punsch und Martinsgänsen! Wir feiern die Feste, wie sie fallen."

Kindertagesstätte Telezwerge – Unterföhring bei München

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Ut commodo pretium nisl. Integer sit amet lectus. Nam suscipit magna nec nunc. Maecenas eros ipsum, malesuada at, malesuada a, ultricies dignissim, justo. Mauris gravida dui eget elit.

Laternen und Fensterbilder

Im Nürnberger Familienzentrum Globus schmücken Laternen und Bilder die Fenster.

Den Herbst mit allen Sinnen einfangen

"Gemeinschaftsarbeit Herbstgroßbild, Ausflüge in die herbstliche Umgebung, sich in Blätter fallen lassen - herrlich!"

Hort Brunnthal

Sankt Martin als Kamishibai

"In Kindergarten und Krippe hatten wir eine wunderschöne und stimmungsvolle Lichterfeier. Wir haben in Kleingruppen gegessen und das Martinsbrot geteilt und sind danach zu den Lichterkreisen gezogen. Im Vorfeld  haben wir die Martins Legende erarbeitet und uns einige Tage mit dem Thema Helfen und Teilen beschäftigt. Wir haben kleine Tischlaternen gebastelt und das Martinslied als Gedicht vorgetragen, die Legende als Kamishibai angesehen und uns auf diesen besonderen Tag gefreut."

Kinderhaus Nordschloss
Unterschleißheim

Kinder spielen Sankt Martin

"Unser traditionelles Fest mit Laternenumzug im Patientengarten wurde dieses Jahr anders gefeiert. Mit voller Hingabe gestalteten die Kinder ihre Laternen und freuten sich über Fruchtpunsch und Plätzchen. Am Martinstag wurden die Gruppen abgedunkelt. Die Laternen erleuchteten in ihrem Glanz und auch „St. Martin“ (von den Kindern gespielt) schaute vorbei. Die Martinsgänse wurden von der Bäckerei selbst hergestellt und zum Verteilen in der Familie mit Nachhause genommen. Wir hatten alle einen ganz tollen Tag in der Kinderkrippe."

Kinderkrippe Kinderwelt
München

Gefördert durch die Bayerische Staatsregierung

Die Gemeinnützige Paritätische Kindertagesbetreuung GmbH in Nord- und Südbayern betreibt über 50 Kinderkrippen, Kindergärten, Kooperationseinrichtungen, Horte und Kinderhäuser in und um München, Regensburg, Nürnberg, Erlangen und Forchheim. Alle PariKitas zeichnen sich aus durch eine liebevolle Betreuung, hohe fachliche Qualität und anspruchsvolle Pädagogik auf Basis der Grundwerte des Paritätischen: Vielfalt, Toleranz und Offenheit.