Täglich neue Spielideen:
Kinder zu Hause beschäftigen
PariKids Ausgabe 4
Jetzt neu: Das PariKids-Magazin für Eltern und Kinder!
Auszeichnung bei Great Place to Work® für PariKita
Wir sind zum 3. Mal einer der besten Arbeitgeber Deutschlands!
 
 
Täglich neue Spielideen:
Kinder zu Hause beschäftigen
Jetzt neu:
Das PariKids-Magazin für Eltern und Kinder!
Auszeichnung bei Great Place to Work® für PariKita
Wir sind zum 3. Mal einer der besten Arbeitgeber Deutschlands!
 
 
zur Startseite

Wenn aus vielen Ich ein Wir wird

Wenn aus vielen Ich ein Wir wird

Durch die Einschränkungen des sozialen Lebens während der Corona-Pandemie sind die Hortkinder damit konfrontiert, sich mit Alleinsein, Einsamkeit und damit verbundenen Ängsten und anderen negativen Gefühlen auseinander zu setzen.

Das Projekt "Gemeinsam sind wir stark" in unserem Nürnberger Hort an der Krakauerstraße schafft hierzu ein Gegengewicht: Bei verschiedenen Angeboten erfahren sich die Mädchen und Jungen wieder als Teil einer Gemeinschaft und erleben Freude an sozialen Interaktionen. Sie teilen Erlebnisse, machen aber auch die Erfahrung, dass Abläufe geplant werden müssen und Regeln erforderlich sind, um gesteckte Ziele zu erreichen.

Eine gemeinsame Planung von Aktivitäten fördert die Verbundenheit aber auch die Verbindlichkeit jedes einzelnen mit der Zielsetzung: „WIR stellen Butter her“, WIR toben, tollen, balancieren“, WIR…“

Projektziele:

  • Alle Hortkinder nehmen sich als Teil der Gemeinschaft wahr
  • Achtsamer Umgang miteinander, auch beim Ausleben des Bewegungsdranges
  • Bewegungsspiele als Möglichkeit, soziale Verhaltensweisen zu unterstützen
  • Kreativität durch gegenseitige Impulse stärken
  • Die Hortkinder erleben ein Gemeinschaftsgefühl bei der Vorbereitung und Herstellung von Speisen und aktivieren ihre Sinneswahrnehmung
  • Die Mädchen und Jungen erleben beim gemeinsamen Planen ein starkes WIR-Gefühl

Weitere Informationen und Impressionen aus dem Projekt "Gemeinsam sind wir stark"

Der Hort an der Krakauerstraße führt regelmäßig Projekte durch, wie zuletzt kurz vor Ausbruch der Corona-Pandemie das Projekt "Freundschaft".

Gefördert durch die Bayerische Staatsregierung

Die Gemeinnützige Paritätische Kindertagesbetreuung GmbH in Nord- und Südbayern betreibt über 50 Kinderkrippen, Kindergärten, Kooperationseinrichtungen, Horte und Kinderhäuser in und um München, Regensburg, Nürnberg, Erlangen und Forchheim. Alle PariKitas zeichnen sich aus durch eine liebevolle Betreuung, hohe fachliche Qualität und anspruchsvolle Pädagogik auf Basis der Grundwerte des Paritätischen: Vielfalt, Toleranz und Offenheit.