Wir gehören zu den besten Arbeitgebern 2018!
2. Platz beim Wettbewerb „Great Place to Work“
Vielfalt und Toleranz
Vielfalt und Toleranz
machen das Leben farbenfroh
Wir setzen uns ein
Wir setzen uns ein
für das Wohl von Kindern
Liebevoll und wertschätzend!
Liebevoll und wertschätzend!
PariKita heißt Förderung für alle Kinder
Wir werden Erzieher und Erzieherinnen
Wir werden Erzieher und Erzieherinnen
PariKita heißt Förderung für alle Kinder
 
 
Wir gehören zu den besten Arbeitgebern 2018!
2. Platz beim Wettbewerb „Great Place to Work“
Vielfalt und Toleranz
Vielfalt und Toleranz
machen das Leben farbenfroh
Wir setzen uns ein
Wir setzen uns ein
für das Wohl von Kindern
Liebevoll und wertschätzend!
Liebevoll und wertschätzend!
PariKita heißt Förderung für alle Kinder
Wir werden Erzieher und Erzieherinnen
Wir werden Erzieher und Erzieherinnen
PariKita heißt Förderung für alle Kinder
 
 
zur Startseite

Bayern setzt falsche Prioritäten

Bayern setzt falsche Prioritäten

Der Bayerische Landtag berät darüber, die Elterbeiträge in Kitas zu senken. Der Paritätische sähe das Geld aus dem Gute-Kita-Gesetz des Bundes lieber in der pädagogischen Qualität angelegt und fordert einen besseren Personalschlüssel, eine weitere Entlastung der Leitungskräfte, eine dauerhafte Finanzierung der Pädagogischen Qualitätsbegleitung, die Refinanzierung der Praxisanleitung von Auszubildenden sowie die Finanzierung multiprofessioneller Teams.

Zur Pressemitteilung des Paritätischen in Bayern

Gefördert durch die Bayerische Staatsregierung

Die Gemeinnützige Paritätische Kindertagesbetreuung GmbH in Nord- und Südbayern betreibt über 50 Kinderkrippen, Kindergärten, Kooperationseinrichtungen, Horte und Kinderhäuser in und um München, Regensburg, Nürnberg, Erlangen und Forchheim. Alle PariKitas zeichnen sich aus durch eine liebevolle Betreuung, hohe fachliche Qualität und anspruchsvolle Pädagogik auf Basis der Grundwerte des Paritätischen: Vielfalt, Toleranz und Offenheit.